Start Tipps & Infos TOP 10 Barcelona Geheimtipps für deine Reise: Alle Infos

TOP 10 Barcelona Geheimtipps für deine Reise: Alle Infos

Barcelona Geheimtipps | Jeder Barcelona Reisende muss die La Sagrada Familia, den Park Güell oder eines der anderen bekannten Bauwerke des berühmten katalanischen Architekten Antoni Gaudi gesehen haben. Dann folgen die nächsten Attraktionen, die man auch unter den Top 10 Sehenswürdigkeiten auf dieser Internetseite unter den Top Attraktionen findet. Es folgen die Museen, Shopping Tipps in Barcelona, alles was mit Strand und Meer zu tun hat und zu guter Letzt die Rooftops, Tapasbars und Nachtclubs.

Genug Hinweise, Geheim- und Alternativtipps findet man auf vielen Internetseiten, sodass meine 10 Barcelona Geheimtipps zur Reiseplanung auch nicht fehlen sollten.

1. Kürzeste Strasse von Barcelona

Barcelona Geheimtipps

Ein Geheimtipp an dem man sich nicht wirklich aufhalten wird ist die kürzeste Straße Barcelonas. Die Carrer de l’Anisadeta liegt im Born Viertel direkt an der gotischen Kirche Santa Maria del Mar. Mit einer Länge von 4 Metern gibt sie einem Haus eine Nummer. Die Straße führt von der Plaça Santa Maria del Mar in die Carrer dels Canvis Vells und ist oftmals auf einem Stadtplan gar nicht zu finden. Früher war die Strasse etwas länger. Aber mit dem Abriss eines Häuserblocks entstand die heutige Länge, sodass man mit einem Foto das Straßenschild am Anfang und am Ende gleichzeitig fotografieren kann.

2. Mercado de Santa Caterina

Barcelona Geheimtipps

Der Einkauf von Obst und Gemüse findet in Deutschland meist im Supermarkt oder auf dem Wochenmarkt statt. In Barcelona hingegen kauft man Frischwaren, einschließlich Fleisch und Fisch in den sehenswerten Markthallen der Stadt. Die bekannteste Markthalle in der katalanischen Hauptstadt ist der Mercat de la Boqueria, eine der Top 10 Sehenswürdigkeiten von Barcelona. Durch eine Vielzahl von Touristen und damit verbunden auch steigenden Preise findet man hier leider immer weniger Einheimische. Authentischer geht es noch zu im Mercado de Santa Caterina, im Ribera Viertel in der Nähe des Picasso Museums in El Born. Weniger überlaufen und viel Platz und Ruhe zum Schlendern. Kleine Cafés und Bistros laden zum Verweilen ein!

Adresse: Mercado de Santa Caterina, Avinguda de Francesc Cambó 16, 08003 Barcelona
Öffnungszeiten: Mo, Mi, Sa 7:30 – 15:30 Uhr, Di, Do, Fr, 7:30 – 20:30 Uhr , So geschl.

3. Tablao de Carmen – Flamenco

Barcelona Geheimtipps

Der Flamenco ist ursprünglich ein Tanz aus der südspanischen Region Andalusien. Für viele Touristen steht der Flamenco synonym für die Musik und Tänze Spaniens. Da sich fast alle Besucher der iberischen Halbinsel für diese Volkskunst interessieren, besuchen auch Barcelona Reisende in Scharen die touristischen Shows. Diese Flamenco Shows finden in den sogenannten Tablaos – Flamenco Lokalen – statt. Es treten Profigruppen auf, die mal gut oder weniger gut sein können. Wer dieses klassische Unterhaltungsprogramm nicht missen möchte dem empfehle ich eine Show im Tablao de Carmen zu buchen. Die schillernde 1-stündige Veranstaltung findet statt im Poble Espanyol, einem Freilichtmuseum am Fuße des Berg Montjuic. Bei der Buchung einer Show ist der Eintritt in das Poble Espanyol bereits mit inbegriffen. Authentisch ist die Buchung, Flamenco Show, Getränke und Tapas mit Crema catalana. www.tablaodecarmen.com.

Addresse: Poble Espanyol, Av. de Francesc Ferrer i Guàrdia 13, 08038 Barcelona
Anfahrt: Taxi; Bus 13,23,150; Bus Turistic Stop Poble Espanyol; Metro L1, L3 Station Plaza de Espanya (20 Min Fußweg).

4. Wasserspektakel – Font Màgica

Barcelona Geheimtipps

Die magischen Wasserspiele im Brunnen vor dem Nationalmuseum sind natürlich kein echter Geheimtipp, aber eine der wenigen Möglichkeiten im teuren Barcelona am Abend kostenlos eine außergewöhnliche Attraktion zu erleben.

Das Wasserspektakel mit Licht, Spezialeffekten und Musik findet statt in den Monaten April, Mai, September und Oktober am Donnerstag, Freitag und Samstag von 21:00 Uhr bis 22:00 Uhr. Von November bis März ebenfalls Donnerstag, Freitag und Samstag jeweils von 20:00 Uhr bis  21.00 Uhr und in den Sommermonaten Juni, Juli und August von Mittwoch bis Sonntag von 21.00 Uhr bis 22.00 Uhr.

Anfahrt zum Plaça d’Espanya mit der Metro L1 und L3, dann dem Menschenstrom folgen. Etwas außerhalb vom touristischen Zentrum Barcelonas gelegen.

5. Viertel Gràcia

Barcelona Geheimtipps

Einer des besten Barcelona Geheimtipps – Wer Barcelona außerhalb der touristischen Meilen und Viertel, wie dem trendigen El Born oder dem traditionellen Barri Gòtic kennenlernen möchte sollte sich ein wenig im Viertel Gràcia umschauen. Hier leben und fühlen sich die Einheimischen wohl. Was macht dieses dörfliche Garçia aus, etwas nördlich vom Zentrum? Wenig Hektik, Gemütlichkeit der Bevölkerung, kleine Gassen und schattige Plätze, viele Restaurants mit internationaler Küche, gemütliche Cafés, Geschäfte, zahlreiche Galerien und Boutiquen. Weiter geht es mit eleganten Balkonen, alten Kirchen und viel sehenswerter Architektur. Einfach die Authenzität und Schönheit dieses Geheimtipps auf sich wirken lassen!

Orientierung: Metro L3 und L5, Station Diagonal, Richtung Metro Station Fontana, Carrer de Gran Gràcia, Plaça del Sol, Plaça del Diamant oder Plaça de la Virreina

6. Barcelona Geheimtipps – Palma de Mallorca

Geheimtipps Barcelona

Dieser Tipp geht an den Cityreisenden, der nach dem klassischen Prinzip Flug + Hotel unterwegs ist. Bei einer individuellen Flugbuchung von Deutschland nach Barcelona ergeben sich bei einem Zwischenstopp auf dem Hin- oder Rückflug in Palma de Mallorca meistens nur geringe Mehrkosten. Bedingt vor allem durch ein enormes Flugangebot von Deutschland und Barcelona zur bekannten Baleareninsel Mallorca. Flüge von Palma de Mallorca nach Barcelona verkehren teilweise stündlich. Übernachtungs- und Verpflegungskosten fallen in jeder der beiden Städte gleichermaßen an. Transfers auf der spanischen Mittelmeerinsel sind schnell, effizient und nicht unbedingt teuer. Wer also mehr aus seinem Barcelona Aufenthalt machen möchte, der sollte sich zu diesem Kombi-Tipp informieren unter Palma de Mallorca in der Rubrik Stadttour auf dieser Interseite. Hier gibt es auch Hotel Empfehlungen für Palma de Mallorca.

7. Costa Dorada – Ausflug nach Sitges

Geheimtipps Barcelona

Eine Städtereise in die quirlige Mittelmeermetropole Barcelona kann anstrengend, laut und teuer werden. Für eine Auszeit bieten sich Parks, Freibäder, Strand und Meer an, aber leider auch oftmals alles überfüllt. Die Stadt zu verlassen ist normalerweise aufwendig und zeitraubend. Dies gilt jedoch nicht für Barcelona mit seinem ausgezeichneten Nahverkehrsnetz. Nach 30 Minuten Fahrt von zentral gelegenen Bahnstationen erreicht man zum Beispiel das Küstenstädtchen Sitges. Strand, Meer, Bars, Lokale, ein paar Sehenswürdigkeiten und mediterraner Flair, alles in weniger als einer Stunde erreichbar. Ideal für einen Halb- oder Ganztagsausflug.

Alles hierzu unter der Rubrik Meer in meinem Artikel Ausflug nach Sitges. Geheimtipp, weil so nah!

8. Costa del Maresme – Sant Pol de Mar

Barcelona Geheimtipps

Wer die katalanische Hauptstadt nach Norden verlassen will für einen stressfreien Tag, dem empfehle ich eine Fahrt nach Sant Pol de Mar. Mit der Linie R1 der Rodalies de Catalunya geht es von den zentralen Stationen Barcelona-Sants, Plaça de Catalunya und Arc de Triomf in ca. 1 Stunde auf der Küstenbahnstrecke nach Sant Pol de Mar. Hier in diesem mediterranen Dorf ist es entspannt und ruhig. Der Strand mit goldenem Sand und kristallklarem Wasser eignet sich gut zum chillen. Authentischer Ort mit Bars und Lokalen mit guter regionaler Küche. Beim Schlendern durch den kleinen Ort kommt richtiges Urlaubsfeeling auf. Sehenswert dabei auch die gotische Kirche aus dem 16.-17. Jahrhundert und die romanische Einsiedelei aus den 10.-12. Jahrhundert. Interessante Website auch auf Deutsch https://santpol.cat/turisme. Wen die Fahrzeit nicht stört der sollte Badehandtuch, Sonnenbrille, Badehose, Sonnenhut und -creme nicht vergessen. Auf jedes Fall einer der Barcelona Geheimtipps den man nicht verpassen sollte!

9. La Rouge Bar – Live Musik und Flamenco

Barcelona Geheimtipps

Wer nach einem anstrengenden Besichtigungstag das kosmopolitische Barcelona noch am Abend erleben will und auf ein stressiges Barhopping verzichten möchte, für den steht eine Bar im Raval Viertel, La Rouge, auf meiner Liste der Geheimtipps. Nicht zu touristisch, viele Einheimische. Am Abend gibt es Live Musik, sonntags auch kostenlose Flamencoshow. Tolle Atmosphäre, super Cocktails und Musik. Bewertungen sprechen auch für sich! Gehört auf jeden Fall auf die Liste der Barcelona Geheimtipps!

Adresse: La Rouge, Rambla de Raval 10, El Raval

10. Kostenlose Stadtführung auf DEUTSCH | Barcelona Geheimtipps

Geheimtipps Barcelona

Erst seit kurzem im Programm und bald wahrscheinlich kein Geheimtip mehr. Free walking tours werden in Barcelona unzählig viele angeboten, aber alle leider nicht deutscher Sprache. Für jeden Wochenendreisenden besteht jetzt am Sonntag von 13:00 bis 15:00 Uhr die Möglichkeit an einer kostenlosen Teilnahme. Die Führung wird in Deutsch durchgeführt. Alles Weitere hierzu in der Rubrik Stadttour in dem Artikel Kostenlose Führung auf Deutsch, mit der direkten Möglichkeit zur Anmeldung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here