Start Top Attraktionen Casa de les Punxes Barcelona: Eintritt, Öffnungszeiten & Infos

Casa de les Punxes Barcelona: Eintritt, Öffnungszeiten & Infos

Casa de les Punxes Barcelona: Eintritt, Öffnungszeiten & Infos | Die Casa de les Punxes kann seit 2016 in Barcelona besichtigt werden. Die Tendenz Ende des 19. Jahrhunderts mit traditionellen Merkmalen der Architektur zu brechen führte zu neuen Bauformen. Industrielle Entwicklungen wie Dampfmaschine, Eisenbahn und Elektrizität änderten das Leben der Bevölkerung und beeinflussten in den wachsenden Städten die Lebensgewohnheiten und Baustile. Parallel entwickelten sich so der Jugendstil in Deutschland, Arts & Crafts in England oder der Art Nouveau in Frankreich und Belgien. Die am weitesten fortgeschrittene Form des Jugendstils in der Architektur entstand jedoch im katalanisch sprachigen Raum von 1885 bis 1920. Hauptsächlich in Barcelona findet man diesen Architekturstil, der auch Katalanischer Modernismus genannt wird, in einer Vielzahl weltberühmter Sehenswürdigkeiten. Bei der Casa de les Punxes handelt es sich um einzigartiges Gebäude dieser kunsthistorischen Epoche.

Casa de les Punxes – das Gebäude

Casa de les Punxes Barcelona: Eintritt, Öffnungszeiten & Infos

Das Bauwerk steht auf einem dreieckigen Grundstück und ist mit seinem sechs Türmchen bereits von weitem sichtbar. Das Haus der Spitzen nennt man auf Katalanisch auch Casa de les Punxes, was dem Gebäude auch seinen heutigen Namen verleiht.

Als Baumaterial wird hauptsächlich Backstein verwendet, aufgelockert mit auffälligen Blumenverzierungen, schmiedeeisernen Balkonen, farbenfrohen Glasfenstern und einer Vielzahl verschiedener Symbole. Typisch ist auch die Verwendung von bunten Keramikteilen. Über jedem Gebäudeteil sieht man ein Mosaikbild, das jedem der drei im Hause lebenden Schwestern zugeordnet werden konnte. Alle Arbeiten der Glashandwerker, Schmiede oder Steinmetze sind hier stellvertretend für die Elemente der Bauwerke des Modernismus.

Säulen und Bögen im Inneren des Gebäudes erinnern an gotische Architektur. Dekorationen mit unzähligen Blumenmotiven und verschiedensten abstrakten Elementen an die Einflüsse des Modernismus. Für Puig nicht ungewöhnlich lassen sich auch Einflüsse mittelalterlicher nordeuropäischer Elemente erkennen. Faszinierend ist das immer wiederkehrende Motiv des Heiligen Sant Jordi, dem Stadtheiligen von Barcelona. Den Künstlern war es wichtig auch eine katalanische Verbindung zu ihren Werken zu schaffen. Highlight dieses symbolischen Gebäudes des Judenstils von Barcelona bleiben jedoch die sechs runden Türmen mit ihren Spitzen, „Punxes“, auf der Terrasse, mit ihren individuell gefertigten Keramikbauteilen, die alle noch im Originalzustand erhalten sind.

Mit aufwendigen technischen Mitteln erlebt der Besucher heute eine interaktive Ausstellung mit Musik, Bildern und Lichteffekten.

Casa de les Punxes Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten sind ganzjährig täglich von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr. Der letzte Einlass ist um 18:00 Uhr. Die Casa de les Punxes ist geschlossen ausschließlich am 25. Dezember.

Für den Besuch sollte man eine Besichtigungszeit von 1 bis 1,5 Stunden einplanen.

Casa de les Punxes Eintrittspreise

Ticket Preis Anbieter
Erwachsene 12,50 € TicketBar
Jugendliche (5-18 Jahre) 11,15 € TicketBar
Schüler / Studenten 10,00 € TicketBar
Kinder (0-4 Jahre) Frei TicketBar

 

Im Eintrittspreis ist ein Audioguide in deutscher oder einer anderen Sprache im Preis enthalten.

Rabatte oder Änderungen der Ticketpreise sind jederzeit möglich. Es gilt grundsätzlich das aktuelle Angebot des Anbieters.

Für Inhaber einer der folgenden Barcelona-Pässe gibt es Nachlässe auf den Eintrittspreis:

Casa de les Punxes – Lage und Anfahrt

  • Adresse: Avinguda Diagonal, 420, 08037 Barcelona
  • Anfahrt: Metro L3, Station Diagonal, Metro L4 und L5, Station Verdaguer, Fußweg von beiden Haltestellen ca. 5 Minuten. Gleiches gilt für Teilnehmer an der Stadtrundfahrt mit den Hop on & Hop off Doppeldeckerbussen. Der nahegelegenste Stopp zur Casa de les Punxes ist Passeig de Gràcia – La Pedrera und liegt auf der roten und blauen Route.

Architekten des Modernismus

Casa de les Punxes Barcelona: Eintritt, Öffnungszeiten & Infos

Der bedeutendste Vertreter des Modernismus in Barcelona war Antoni Gaudi, dessen sehenswerte Bauwerke, wie die La Sagrada Familia, Park Güell, Casa Mila oder Casa Batlló ein Muss für jeden Barcelona Besucher sind. Ein namhafter Architekt dieser kunsthistorischen Epoche war auch Lluis Domènech i Montaner (1850-1923), dessen außergewöhnliche Gebäude, das Hospital de la Santa Creu i Sant Pau und der Palau de la Música Catalana, heute ebenfalls zu den beeindruckenden Attraktionen Barcelonas zählen.

Josep Puig i Cadafalch, der Erbauer der Casa de les Punxes war ein Schüler von Lluis Domènech i Montaner. Auch er zählt zu den Star Architekten und wichtigsten Vertretern des katalanischen Modernismus und verwendete vor allem Landhäuser des katalanischen Adels als Vorbild für seinen Baustil. Puig wurde 1867 geboren und starb 1956 im Alter von 89 Jahren in Barcelona.

Casa de les Punxes – Geschichte

Casa de les Punxes Barcelona: Eintritt, Öffnungszeiten & Infos

Dies architektonische Kunstwerk wurde 1905 erbaut. Es wurde aus dem Nachlass eines bekannten und vermögenden katalanischen Textilhändlers finanziert, zum Wohle seiner drei Töchter. Der Name des Unternehmers war Bartomeu Terradas i Mont, weshalb das Haus ursprünglich auch Casa Terradas genannt wurde

Nach seinem Tod 1901 wurde der namhafte Architekt und Freund der Familie, Josep Puig i Cadafalch mit dem Entwurf von Plänen beauftragt und es entstand sehr bald dieses mittelalterlich anmutende Märchenschloss. 1976 wurde es als historisches Monument ausgezeichnet, später komplett restauriert und im August 2016 zu großen Teilen, einschließlich der Dachterrasse mit Panoramablick, zur Besichtigung freigegeben. Man sagt der Architekt Josep Puig i Cadafalch ließ sich beim Bau der Casa de les Punxes von Schloß Neuschwanstein inspirieren….

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Casa de les Punxes Barcelona: Eintritt, Öffnungszeiten & Infos

Die Casa de les Punxes liegt am Rande von Gràcia, das auch als das malerischste Viertel von Barcelona gilt. Bis zu den lebendigen Plätzen dieses besonders authentischen Stadtteils der spanischen Mittelmeermetropole, dem Plaza del Sol oder der Plaça Riu i Taulet sind es höchstens 15 Minuten zu Fuß. Letzterer ist auch bekannt für sein berühmtes Uhrtürmchen. Mit seinem dorfähnlichen Charakter und viel mediterranen Charme gehört dieses Viertel auch zu den besten Tipps meiner alternativen Sehenswürdigkeiten für Barcelona. In Gràcia liegt auch die Casa Vicens, eines der früheren Bauwerke des berühmten Architekten Antoni Gaudi. Da eine Besichtigung dieses außergewöhnlichen Gebäudes erst seit November 2017 möglich ist, gehört es heute zu den gefragtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Von der Casa de les Punxes beträgt die Entfernung zur weltberühmten Basilika La Sagrada Familia nur ca. einen Kilometer, sodass sich Besichtigungen gut miteinander verbinden lassen.

Die ebenfalls nahegelegenen bedeutenden Sehenswürdigkeiten, die Casa Mila und die Casa Batlló, die zu den Meisterwerken von Antoni Gaudi zählen, sind ebenfalls nach nur einem kurzen Fußweg zu erreichen. Für alle Besichtigungen bitte die Tipps & Hinweise beachten.

Casa de les Punxes – Tipps & Hinweise

Städtereisende kommen nach Barcelona nicht nur um das warme Wetter, das Meer und die südländische Atmosphäre dieser quirligen Mittelmeermetropole zu genießen. Es sind vor allem die architektonischen Kunstschätze des Modernisme, dem katalanischen Jugendstil, die das Stadtbild prägen und jährlich bei Millionen von Besuchern Bewunderung finden.

Bei allen bedeutenden Sehenswürdigkeiten von Barcelona, sollte man versuchen Wartezeiten für einen Einlass zur Besichtigung der jeweiligen Attraktion zu vermeiden. Für alle berühmten Bauwerke von Antoni Gaudi und den anderen genannten Architekten des katalanischen Jugendstils ist es ausnahmslos empfohlen im Voraus online gebuchte Tickets zu erwerben. Da der Zugang zur Casa de les Punxes auch erst seit Mitte 2016 möglich ist, haben sowohl alle Erstbesucher von Barcelona, viele Kenner der Stadt und vor allem Gaudi Verehrer großes Interesse an einer Besichtigung.


Wer die Besichtigung der Casa de les Punxes mit dem Besuch einer der nahe gelegenen Sehenswürdigkeiten verbinden will, kann seine weiteren Tickets direkt hier erwerben für die Casa Vicens, die La Sagrada Familia, Die Casa Mila oder die Casa Batlló.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here