Start Tipps & Infos Barcelona mit Kindern: 15 tolle Aktivitäten für die ganze Familie

Barcelona mit Kindern: 15 tolle Aktivitäten für die ganze Familie

Barcelona mit Kindern

Barcelona mit Kindern | Citytrips mit Kindern sind immer ein Erlebnis, wenn das Reiseprogramm ausgewogen ist. Das gilt besonders für Barcelona, einer südländischen Metropole, in der Kinder willkommen sind und auch spät nachts noch mit ihren Eltern unterwegs sind. Morgens die La Sagrada Familia, mittags die Casa Mila und am Nachmittag der Park Güell, das macht natürlich keinem Kind Spaß.

Also gehört die eine Hälfte des Tages dem Besichtigungsprogramm der Erwachsenen und die andere einem Spektakel für die jüngeren Besucher der Stadt. Die Auswahl ist groß und für alle von 3 bis 15 Jahren ist bei den folgenden Vorschlägen sicher etwas dabei.

Hier sind ein paar Tipps, was man am besten in Barcelona mit Kindern unternehmen kann:

1. Der Vergüngspark Tibidabo

Barcelona mit Kindern

Zu den Klassikern der Kinderunterhaltung zählt der älteste Vergnügungspark Spaniens, der Tibidabo, hoch oben über der Hauptstadt Kataloniens gelegen. Wenig Nervenkitzel, aber ein besonderes Flair mit seinen teils antiken Fahrgeschäften und einem wunderbaren Blick auf Barcelona.

Empfehlenswert für Kinder ab 6 Jahren. Öffnungszeiten, Eintrittspreise, Adresse und Anfahrt findet man auf der Seite des Ticketanbieters.

2. Das Aquarium in Barcelona

Barcelona mit Kindern

Zu den Highlights für Kinder in Barcelona zählt natürlich der Besuch des im alten Hafen der katalanischen Hauptstadt gelegenen Aquariums. Vor allem der spektakuläre Unterwassertunnel durch eine atemberaubende Meereswelt macht den Besuch bereits für Kinder ab 3 Jahren interessant.

Alles Wichtige hierzu findet ihr unter Aquarium Tipps und Infos in der Rubrik Top Attraktion. Infos und Tickets auch hier direkt beim Anbieter.

3. Die Figuren auf der Rambla

Barcelona mit Kindern

Die berühmte Flaniermeile La Rambla mit ihren Blumenläden, Souvenirshops und Terrassen der Bars ist ein Muss für jeden Barcelona Besucher. Fester Bestandteil sind hier auch die Straßenkünstler mit ihren lebenden Statuen, die man zu jeder Jahreszeit täglich Richtung Hafen, ab dem Gran Teatre del Liceu, antrifft.

Barcelona mit Kindern

Erwachsene und vor allem Kinder sind von dem Abwechslungsreichtum der dargestellten Posen und Kostüme begeistert.

4. Der Zoo in Barcelona

Barcelona mit Kindern

Ein Ort für die ganze Familie ist der Zoo von Barcelona. Mit seinen etwa 7500 Tieren aus über 500 Arten befindet sich der Tiergarten im Parc de la Ciutadella, verhältnismäßig zentral in der Stadt gelegen.

Menschenaffen und Seelöwen sind ein Erlebnis für Kinder jeden Alters. Der Barcelona Zoo ist ganzjährig geöffnet. Die genauen Öffnungszeiten, Eintrittspreise, Adresse und Anfahrtsmöglichkeiten könnt ihr der Seite des Ticketanbieters entnehmen.

5. Eine Bootstour entlang der Küste

Barcelona mit Kindern

Mit einer Fahrt aufs offene Meer auf den Schiffen der traditionellen Gesellschaft „Las Golondrinas“ können Jung und Alt für 90 Minuten entspannen. Entlang der Küste geht es vorbei am Hafen, den bekanntesten Stränden und den modernen Bauten, die für die Olympischen Spiele von 1992 erbaut wurden. Bei den Bootstouren genießt man einen tollen Blick auf die Skyline der Stadt bis hin zur La Sagrada Familia.

Diese und andere Touren findet das ganze Jahr über statt und sind auch für Kinder kurzweilig. Die genauen Abfahrtszeiten, der Abfahrtsort und die Anfahrt zum Hafen sind immer auf der Seite eines Ticketanbieters beschrieben.

6. Eine Stadiontour im Camp Nou

Barcelona mit Kindern

Alle Jungs, die Fußball begeistert sind kennen Messi, den Star des FC Barcelona und einer der besten Fußballer der Welt. Wer einmal das berühmte Fußballstadion Camp Nou kennenlernen möchte, der sollte die „Camp Nou Experience“ besuchen. Ein tolles Erlebnis für Jugendliche von 6 bis 15 Jahren und natürlich alle Fußball Fans.

Alles Wissenswerte hierzu findet ihr auf dieser Internetseite unter der Rubrik Top Attraktionen in meinem Artikel Stadion Camp Nou. Tickets für die „Camp Nou Experience“ FC Barcelona Stadion Tour können auch direkt hier gebucht werden.

7. Das Schokoladenmuseum Barcelona

Barcelona mit Kindern

Eine Abwechslung für Kinder bei vielleicht nicht ganz perfekten Wetter ist auch der Besuch im Museu de la Xocolata. Hier erfährt man vieles über die Geschichte der Schokolade und kann während des etwa einstündigen Besuchs viele Skulpturen sehen die aus Schokolade gefertigt wurden. Dazu gehören auch bekannte Comic Figuren und Monumente aus Barcelona.

Zu diesem Museum gibt es auch einen ausführlichen Artikel unter der Rubrik Museen auf dieser Internetseite. Inhaber einer Barcelona Card mit einer Gültigkeitsdauer von 3 Tagen und mehr haben freien Eintritt in das Schokoladenmuseum. Die Möglichkeit Schokolade zu kaufen besteht natürlich auch! Tickets könnt ihr auch direkt -hier- erwerben

8. Eine Stadtrundfahrt durch Barcelona

Barcelona mit Kindern

Die Stadtrundfahrt in Barcelona mit dem Bus Turistic ist äußerst populär. Hierzu gibt es auf dieser Internetseite unter der Rubrik Stadttour einen ausführlichen Artikel mit dem Titel Stadtrundfahrt. Die Fahrt findet im offenen Doppeldeckerbus statt, sodass es für Kinder jeden Alters etwas zu sehen gibt und nicht langweilig wird.

Aus- und Einsteigen ist beliebig oft an jeder der zahlreichen Haltestellen möglich um zum Beispiel zwischendurch etwas zu essen, zu trinken oder etwas Anderes zu unternehmen. Tickets für die Hop On & Hop Off Bustouren können auch hier direkt erworben werden.

9. Ein Besuch im Wachsfigurenkabinett

Barcelona mit Kindern

Das Museu de Cera, das nicht unweit der berühmten Flaniermeile La Rambla liegt, widmet sich stark der spanischen Geschichte und somit vor allem deren Könige und Eroberer. Aber auch viele andere bekannte Persönlichkeiten der Zeitgeschichte sind dem Original so ähnlich wie möglich dargestellt.

Für Kinder und Jugendliche dürften jedoch eher Figuren wie Pinocchio oder die Helden aus Star Wars von Interesse sein. Interessant ist in dem Wachsfigurenkabinett vor allem der starke Bezug zu Spanien. Kinder ab 10 Jahren können hier einiges lernen. Das Museu de Cera ist ganzjährig geöffnet. Die genauen Öffnungszeiten, Adresse, Anfahrt und Eintrittspreise kann man der Seite des Ticketanbieters entnehmen.

10. Fahrt mit der Seilbahn zum Montjuic

Barcelona mit Kindern

Nach einer anstrengenden Besichtigungstour im quirligen Barcelona können sich Kinder am besten auf dem Berg Montjuic austoben. Viel Grün, großzügige Gärten, viel offene Flächen und auch die begehbaren Befestigungsmauern des Castell Montjuic mit ihren Kanonen laden hierzu ein.

Bereits die Auffahrt zum Hausberg von Barcelona mit verschiedenen Seilbahnen ist ein abwechslungsreiches Erlebnis für Kinder. Alle Informationen und Details hierzu unter Top Attraktionen im Artikel Seilbahn Montjuic.

Wer Wartezeiten an der Talstation am Parc Montjuic in der Hochsaison vermeiden will, sollte sich bereits vorab Online Tickets besorgen.

11. Cosmo Caixa Museum – Barcelona mit Kindern

Barcelona mit Kindern

Das CosmoCaixa in Barcelona ist ein interaktives wissenschaftliches Museum auf dem Tibidabo Berg. Beliebt ist das Museum bei Kindern bereits ab einem Alter von 3 Jahren. Mit einem attraktiven Mitmachkonzept werden zum Beispiel spielerisch Phänomene wie Licht und Wetter erklärt. Langweilig wird es hier nicht für die jungen Besucher bei einem Besuch für den man schon mal 2 bis 3 Stunden einplanen sollte.

Zum Museum gibt es unter der Rubrik Museen einen Artikel über das CosmoCaixa. Hier findet man auch alle Informationen zu Öffnungszeiten, Adresse, Anfahrt und Eintrittspreisen. Tickets nur vor Ort.

Inhaber einer Barcelona Card mit einer Gültigkeit von 3 Tagen oder länger erhalten freien Zutritt zum Museum. Kinder bis 16 Jahre haben generell freien Eintritt.

12. Der Magische Brunnen von Montjuïc

Barcelona mit Kindern

Die Wasserspiele im Brunnen vor dem Nationalmuseum sind eine magische Show mit Wasser, Licht und Musik. Wer mit seinen Kindern in Barcelona am Abend noch etwas unternehmen möchte, sollte sich diese kostenlose grandiose Show nicht entgehen lassen.

Das Wasserspektakel findet statt in den Monaten April, Mai, September und Oktober am Donnerstag, Freitag und Samstag von 21:00 bis 22:00 Uhr. Von November bis März ebenfalls Donnerstag, Freitag und Samstag jeweils von 20:00 bis 21.00 Uhr und in den Sommermonaten Juni, Juli und August von Mittwoch bis Sonntag von 21.00 bis 22.00 Uhr.

13. Ein Ausflug zum Strand von Barcelona

Barcelona mit Kindern

Barcelona bietet zusätzlich zu seinen vielfältigen Attraktionen noch Strand und Meer. Alles vom Zentrum bequem zu Fuß oder z. B. mit der Metro zu erreichen. Hier fühlen sich Kinder zu jeder Jahreszeit wohl. Im Sommer kann man im Wasser baden, ansonsten ist das Spielen im sauberen Sand und auf den Spielplätzen am Strand zu jeder Jahreszeit möglich. Für Kinder besonders empfehlenswert der Strandabschnitt Nova Icària. Bei Kindern besonders beliebt sind auch Fahrradtouren auf der langen Strandpromenade.

Alles weitere hierzu und den anderen Stränden, sowie Informationen über sie Wassertemperaturen in diesen Blog unter der Rubrik Meer.

14. Der Park de la Ciutadella in Barcelona

Barcelona mit Kindern: 15 tolle Aktivitäten für die ganze Familie

Ein idealer Tummelplatz für Kinder – Der Parc de la Ciutadella ist bei weitem der schönste Park in Barcelona und hier kann man mit der ganzen Familie auch ein gemütliches Picknick organisieren. Im Park ist ebenfalls ein sehr großer Brunnen und alle Kinder werden sicherlich diese Sehenswürdigkeit staunend betrachten.

Im Sommer gibt es ebenfalls die Möglichkeit mit Booten auf dem kleinen Teich zu fahren, der sich in der Mitte des Geländes befindet. Das kostet so ca. 5 bis 10 €  aber dann sind die Kinder auch mit Sicherheit erstmal 30 Minuten lang beschäftigt.

Ein weiterer positiver Punkt ist, das der Park sich in der Nähe des Strandes befindet um somit könnte man einen Strandtag mit einem Picknick im Park de la Ciutadella perfekt verbinden.

15. PortAventura & Ferrari-Land in der Nähe von Barcelona

Barcelona mit Kindern: 15 tolle Aktivitäten für die ganze Familie

Diese beiden Freizeitparks möchte ich in meiner Liste zuletzt vorstellen, weil beide Parks relativ weit entfernt von Barcelona liegen! Wer aber einen längeren Aufenthalt in Barcelona plant, sollte sich aber auf jeden Fall überlegen, ob er nicht einen aufregenden Tag mit seinen Kinder im Park Portaventura verbringen möchte!

Hier findet man natürlich alles was das Herz begehrt!  Achterbahnen, Spielplätze, Arkaden, u.s.w – alles was es auch in den mehr bekannten Freizeitparks wie Disney Land und Europa-Park gibt.

Alles Infos, Öffnungszeiten und Preise findet man in meinem separaten Artikel zum Park Portaventura.

Wohnen in Barcelona mit Kindern – Meine Tipps

Barcelona mit Kindern: 15 tolle Aktivitäten für die ganze Familie

Wer einen Trip nach Barcelona mit seinen Kindern plant, der sollte sich auf jeden Fall eine Unterkunft in eine der ruhigeren Gegenden von Barcelona suchen.

Im Sommer kann die Innenstadt von Barcelona komplett überfüllt sein und besonders im Juli und im August wird die Stadt von Party launigen Jugendlichen besucht, so dass es während der Nacht relativ laut werden kann. Selbst ein Zimmer zum Innenhof hilft hier manchmal wenig.

Mein Tipp: Ein Hotel oder Aparthotel im Stadtteil Gracìa buchen – Das authentische Viertel ist eine der bei weitem schönsten Gegenden der Stadt.

Hier sind einige kinderfreundliche Hotels in Gracia:

Hotel Barcelona 1882: 400 m von der Sagrada Familia entfernt. Klimatisierte Zimmer mit eigenem Bad und kostenfreiem WLAN. Flachbild-TV und Kleiderschrank. Frühstücksbuffet mit Show-Küche. Terrasse mit Blick auf die Sagrada Familia. Kostenfreie Yoga-Kurse. Kostenloser Fahrradverleih.

Casa Gracia: Klimatisierte Zimmer und kostenfreies WLAN. Gemeinschaftsterrasse, Lounge, Küche, Essbereich und 24-Stunden-Rezeption. Gruppenveranstaltungen sowie tägliche Stadtrundgänge. Nur wenige Meter von der U-Bahn-Station Diagonal entfernt. Viertel Gràcia innerhalb von 10 Gehminuten.

Dailyflats Gracia: Stilvolle klimatisierte Apartments mit kostenfreiem WLAN. Apartments mit Parkett, Flachbild-TV. Einige Apartments verfügen zudem über einen Balkon. Kühlschrank, Mikrowelle und eine Kaffeemaschine.

2 KOMMENTARE

  1. Hallo,wir sind eine Familie mit 5 Leuten und suchen eine Unterkunft in Barcelona…gern zentral und gut und günstig…vielleicht kannst du uns ein paar Tips geben….und:Wie ist das Wetter so im Herbst (Mitte Oktober) ?Noch Bademöglichkeit im Meer -als Norddeutscher/bzw.Däne?
    Mit freundlichen Grüßen,
    Familie Larsen

    • Hallo Larsen, danke für deine Nachricht! Gerne kannst du mal auf meine Artikel mit den Hotels in Barcelona vorbeischauen! > https://hallo-barcelona.com/top-20-hotels-staedtereise/
      Alle Hotels sind natürlich auch sehr gut für Kinder geeignet!
      Ich würde sagen Oktober ist noch der letzte Monat an dem man Baden kann in Barcelona aber im moment ist es hier auch nur 20ºC. Ich würde dir dann eher die Strände Bogatell empfehlen… Extra rauszufahren aus Barcelona um ein idyllischen Strand zu finden lohnt sich vielleicht nicht mehr im Oktober!
      LG
      Marc

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here