Start Stadttour Drehorte in Barcelona – Filme, Musikvideos & Barcelona-Krimi

Drehorte in Barcelona – Filme, Musikvideos & Barcelona-Krimi

Barcelona als Kulisse | In Barcelona, eine der attraktivsten Städte der Welt, werden jedes Jahr unzählige Kinofilme, Fernsehserien, Reportagen, Werbespots oder Musikvideos gedreht.

Dabei dient die Mittelmeer Metropole nicht nur als Kulisse für Kino Highlights, wie „Das Parfüm“, sondern ebenso als Schauplatz für Polizeifilme, wie den „Barcelona-Krimi“, seit 2017 ein Donnerstag Krimi, der im Ersten Programm ausgestrahlt wird. Viele Touristen kommen jedes Jahr nach Barcelona und wollen sich die Drehorte dieser und andere bekannter Streifen ansehen.

Drehorte in Barcelona - Filme, Musikvideos & Barcelona-Krimi

Auch wenn der Hype rund um viele ältere Film mittlerweile wieder abgeflacht ist, so zieht es weiterhin viele Barcelona Besucher an die Orte, an denen ihre Lieblingsspots, wie zum Beispiel auf dem Plaça de Sant Felip Neri, gedreht wurden.

Falls ihr euch für Barcelonas bekannte Drehorte interessiert, habe ich für euch hier in diesem Artikel 10 berühmte Filme aufgelistet mit Drehorten in der katalanischen Hauptstadt. Dazu kommen noch ein paar Locations für Musikvideos. 

1 – Das Parfüm – Barcelona ersetzt Frankreich

Drehorte in Barcelona - Filme, Musikvideos & Barcelona-Krimi

Ein eher etwas älterer Film von 2006, den viele von euch kennen dürften „Das Parfüm“, nach dem Roman von Patrick Süßkind, spielt zwar in Frankreich, fast alle Stadtszenen wurden aber in Barcelona gedreht. Wer den Film vor Augen hat geht zum Plaça de la Mercè mit der Basílica de la Mercè, fast am Hafen. Hier spielt die Szene, zu Beginn des Films, als der spätere Frauenmörder auf einem stinkenden Fischmarkt geboren wird. Barcelona mit seinen verwinkelten Gassen, Plätzen und Gebäuden im gotischen Viertel war der ideale Ort um das Paris und die französische Provence des 18. Jahrhunderts nachzustellen.

In einer Filmfrequenz erkennt man auch den romantischen Plaça de Sant Felip Neri mit seinem markanten Brunnen. Bei Touristen eher unbekannt, gehört er für mich zu den alternativen Sehenswürdigkeiten von Barcelona.

Drehorte in Barcelona - Filme, Musikvideos & Barcelona-Krimi
© Poble Espanyol Barcelona

In die gleiche Rubrik von Sehenswürdigkeiten gehört auch das Labyrinth von Horta als Location für diesen äußerst erfolgreichen Kinofilm. Die Massenszene kurz vor seiner Hinrichtung wurde im Poble Espanyol, am Fuße des Berg Montjuic aufgenommen.

Tipp: Auch heute noch nicht so einfach zu finden, aber die Herbosteria del Rey, das älteste Reformhaus der Stadt, stellte in „Das Parfüm“ das Geschäft des Parfümeurs Baldini dar. Es liegt direkt hinter den Säulenbögen der Plaça Reial, Carrer del Vidre, 1, und gehört auch zu meinen Shopping Tipps für Barcelona.

  • „Das Parfüm“ – Trailer zum Film – schön zu sehen die Szene im Labyrinth von Horta

2 – Vicky Christina Barcelona – Von Woody Allen

Drehorte in Barcelona - Filme, Musikvideos & Barcelona-Krimi

Eine Filmkomödie aus dem Jahr 2008 mit Scarlett Johansson und Rebecca Hall, zwei jungen Amerikanerinnen, die einen Sommer in Barcelona verbringen. Viele Punkte der katalanischen Hauptstadt, die wie Postkarten in dem Film auftauchen, erkennt man vor Ort schnell wieder.

Drehorte in Barcelona - Filme, Musikvideos & Barcelona-Krimi

So beispielsweise die Basilika Sagrada Familia oder den Park Güell, an dessen Brunnen in Form einer Eidechse eine Aufnahme mit den Akteuren Javier Bardem und Rebecca Hall gedreht wurde. Ebenso die originelle Dachterrasse auf der Casa Mila, wo eine Szene mit Cristina und Vicky, also Scarlett Johansson und Rebecca Hall, spielt.

Drehorte in Barcelona - Filme, Musikvideos & Barcelona-Krimi

Woody Allen zeigt eindrucksvoll die kulturelle Vielfalt dieser beeindruckenden Stadt. Das gilt nicht nur für Gebäude, wie das Nationale Kunstmuseum von Katalonien, sondern auch für Werke des spanischen Malers und Bildhauers Joan Miro. Auch die romantische Seite Barcelonas kommt in Woody Allens Film nicht zu kurz. Das gilt für die Blumenläden auf der berühmten Flaniermeile La Rambla, dem bezaubernden Plaça de Sant Felip Neri oder den Szenen im traditionellen Vergnügungspark Tibidabo mit seinem Riesenrad und dem zeitlosen Blick auf die Stadt am Mittelmeer.

  • „Vicky Christina Barcelona“ – Trailer zum Film – Lebensfreude in Barcelona

3 – L’Auberge Espagnole: Plaça Reial

Drehorte in Barcelona - Filme, Musikvideos & Barcelona-Krimi

Ein französischer Volkswirtschaftslehre-Student verbringt zwei Auslandssemester in der spanischen Metropole Barcelona. „L’auberge espagnole“ ist eine beschwingte spanisch-französische Filmkomödie aus dem Jahr 2002, die als Handlung das Leben von Studenten im Ausland darstellt, mit all den üblichen Alltagsproblemen, Beziehungsstress oder Wohnungssuche.

Viel gedreht wurde im berühmten Park Güell mit seinem beeindruckenden Blick über Barcelona. Klassiker sind natürlich auch die typischen Szenen in den engen Gassen der Altstadt, wie der Carrer d’Escudellers Blancs. Der imposante Plaça de Catalunya oder der Plaça Reial fehlen auch nicht, werden aber von jedem Touristen sowieso besucht.

  • „L’Auberge Espagnole“ – Trailer zum Film – Barcelona für Heranwachsende…

4 – Der Maschinist: Tibidabo

Drehorte in Barcelona - Filme, Musikvideos & Barcelona-Krimi

Ein dunkler spanischer Psychothriller aus dem Jahre 2004 mit Christian Bale in der Hauptrolle. Auch wenn es nicht den Eindruck hat, wurde der Film komplett in Barcelona gedreht. In einigen Szenen erkennt man den Vergnügungspark Tibidabo wieder, ansonsten ist eine immer wiederkehrende Location ein anonymes altes Heizwerk in Badalona, eine katalanische Industriestadt, etwa zehn Kilometer nordöstlich von Barcelona ebenfalls am Mittelmeer gelegen.

5 – Alles über meine Mutter: Palau de la Música Catalana

Drehorte in Barcelona - Filme, Musikvideos & Barcelona-Krimi

“Alles über meine Mutter” aus dem Jahr 1999 ist ein melodramatischer Oscar-gekrönter Film des exzentrischen spanischen Regisseurs Pedro Almodóvar, neben „Volver-Zurückkehren“ mit Penélope Cruz einer seiner besten Filme. Neben den markanten traditionellen Filmmotiven von Barcelona, wie der Columbussäule am Plaça Portal de la Pau in Hafennähe oder der berühmten La Sagrada Familia, taucht auch oft als Motiv der Palau de la Música Catalana auf.

Die Beerdigungsszene wurde gedreht auf dem Cementerio de Montjuïc, Carrer de la Mare de Déu de Port, 56. Die Aufnahmen in den engen und verwinkelten Gassen entstanden in der Carrer Allada Vermell (Nr.19)und der Carrer de les Caputxes. Beide leicht zu finden für Barcelona Besucher bei einem Bummel durch die Altstadt.

6 – The Gunman: La Monumental

Drehorte in Barcelona - Filme, Musikvideos & Barcelona-Krimi
Sergi Larripa (User:SergiL), 050529 Barcelona 027, CC BY-SA 3.0

Französisch-amerikanischer Action-Thriller von 2015 mit Sean Penn als Profikiller in der Hauptrolle. Der Film wurde in mehreren Ländern gedreht. Dramatische Szenen eines Stierkampfs wurden in Madrid aufgenommen. Die dazugehörige Arena steht jedoch im Zentrum von Barcelona. Das Gebäude im modernistischen Stil ist heute ein Museum und kann somit auch besichtigt werden. Gran Via de les Corts Catalanes, 749, 08013 Barcelona

7 – The Last Days – Tage der Panik: Arc de Triomf

Drehorte in Barcelona - Filme, Musikvideos & Barcelona-Krimi

Ein spanischer Film gedreht im Jahre 2013. Eine Mischung aus Weltuntergang, Horror und Science Fiction. Die spannende Handlung spielt größtenteils im filmischen Untergrund von Barcelona. Auf der Oberfläche der Stadt herrscht Verwüstung. Gut zu erkennen dabei der Arc de Triomf, ein berühmter Torbogen, der 1988 für die Weltausstellung gebaut wurde. Heute noch ein Top Fotomotiv von Barcelona. Passeig de Lluís Companys.

8 – Drei Meter über dem Himmel – Razzmatazz

Drehorte in Barcelona - Filme, Musikvideos & Barcelona-Krimi

Der Film erzählt die Liebesgeschichte eines eher ungleichen Paares und lief im Juli 2014 in den deutschen Kinos an. Altbekanntes Szenario und viele Klischees, aber schöne Bilder aus Barcelona und tolle Musik. Sehenswert sind die Aufnahmen vom Brunnen im Parc de la Ciutadella. Die Szene im Nachtclub wurde gedreht im Ratzmatazz, eine der populärsten Diskotheken im Nachtleben von Barcelona.

  • „Drei Meter über dem Himmel“ – Trailer zum Film – Viel Liebe und Leidenschaft

9 – Beruf: Reporter – Parc de la Ciutadella

Drehorte in Barcelona - Filme, Musikvideos & Barcelona-Krimi

Ein älterer Schinken aus dem Jahre 1975 mit dem legendären Jack Nicholsen und Maria Schneider, weltberühmt geworden durch „Der letzte Tango in Paris“ neben Marlon Brando. Der Film trägt den Originaltitel – The Passenger – Gedreht wurde in London, München, Sevilla und dem Barcelona der 70er Jahre.

Viele Szenen spielen im und am Parc de la Ciutadella. Auch die Verkehrsmittel sahen anders aus. Die Ausblicke auf die Mittelmeer Metropole zeigen, dass Barcelona schon damals eine imposante Stadt war. Mit „The Passenger“ begann ihr Aufstieg als internationale Filmkulisse.

10 – Barcelona Krimi

Drehorte in Barcelona - Filme, Musikvideos & Barcelona-Krimi
ARD Degeto, DonnerstagsKrimi, CC BY-SA 4.0

Der Donnerstag Krimi im Ersten Programm spielt selten in Deutschland, sondern eher in fremden Ländern. Seit über 10 Jahren jagt bei der Mordkommission Istanbul der Schauspieler Erol Sander Verbrecher am Bosporus. Der Bozen Krimi zeigt uns seit 2015 die landschaftlichen Schönheiten Südtirols. Aber auch hier gibt es viel Arbeit für die Schauspieler Sonja Schwarz als Commisario und Tobias Oertel als den „Capo“. Dazu kommen noch der Amsterdam-Krimi, Zürich-Krimi, Tel-Aviv-Krimi und Kommissar Dupin, der in der französischen Bretagne ermittelt.

Der Barcelona Krimi – Schauplatz Barcelona

Die Schauplätze der Donnerstag Krimis mit mediterranen Flair, kultureller Vielfalt, Weltoffenheit und einem quirligen Leben setzt bei der ARD seit 2017 der Barcelona-Krimi fort. Hauptakteure sind ein eigenwilliger Kommissar, dessen Leidenschaft eher Männern als Frauen gilt, der ständig durch die Gassen Barcelona streift und sich in den Bars der Stadt wohlfühlt. Partnerin ist eine allein erziehende Mutter, die ebenfalls in der Stadt ihrem aufregenden Polizeijob nachgeht.

Vorbild für alle diese Krimis liefern die Verfilmungen von Donna Leon Romanen, die seit über 20 Jahren in Venedig spielen und auch dort gedreht werden. Aktuell steht der Schauspieler Uwe Kokisch vor der Kamera, der den Commissario Brunetti spielt. Neben der spannenden Handlung sind es auch hier die phantastischen Aufnahmen in der Lagunenstadt an der Adria, die neben viel Unterhaltung auch immer ein bisschen Urlaubsstimmung aufkommen lassen. Wer nach Venedig kommt findet hier alle Informationen zu den Drehorten in der historischen Altstadt.

Barcelona Krimi – Szenen von oben

Drehorte in Barcelona - Filme, Musikvideos & Barcelona-Krimi

Die Kulisse ist hier die ganze Stadt, mit allen ihren Facetten und markanten Sehenswürdigkeiten. Die wenigen Szenen im Inneren von Gebäuden werden oftmals unterbrochen von Ausblicken über die Mittelmeer Metropole, gefilmt bei Tag und bei Nacht und oftmals auch im Zeitraffer. Viele Aufnahmen, die Barcelona von oben zeigen, wurden vom Hausberg Montjuic aufgenommen. Hauptmotiv ist dabei die Hafenseilbahn von Barcelona – die Telefèric del port. Mit dem Hafen und Meer im Hintergrund eine spektakuläre Aufnahme.

Wer ebenfalls den phantastischen Ausblick vom Berg Montjuic erleben will, der kommt dort am schnellsten mit der Seilbahn – Teleférico Montjuic – hinauf. Lest euch hierzu in der Rubrik Top Attraktionen meinen Artikel Seilbahn Montjuic durch.

Drehorte in Barcelona - Filme, Musikvideos & Barcelona-Krimi

Bilder, die einen Ausblick aus größerer Ferne über Barcelona zeigen, kann man am besten selbst bei einem Besuch im kostenlosen Teil des sagenhaften Park Güell erleben. Jeder kennt den weltberühmten Park Güell, eines von Gaudis Meisterwerken. Es gibt den absolut sehenswerten und kostenpflichtigen Teil, aber auch einen Teil des Parks, den man umsonst betreten kann. Wer sich dafür interessiert findet alles Wissenswerte in meinem Artikel Aussichtspunkte in Barcelona.

Der Park Güell liegt etwas außerhalb vom Zentrum der Stadt und wer den Blick über Barcelona vom berühmtesten Teil des Parks erleben will, sollte sich unbedingt seine Tickets im Voraus besorgen.

Barcelona Krimi – Szenen in den Gassen

Drehorte in Barcelona - Filme, Musikvideos & Barcelona-Krimi

In vielen Szenen rast Kommissar Xavi Bonet mit seinem Motorrad durch engen Gassen für eine Verfolgung, einen Einsatz oder zum nächsten Tatort. Hier ist es sehr leicht Drehorte in Barcelona zu finden, denn fast die gesamte Altstadt besteht aus engen Straßen, die größtenteils auch nicht von Autos befahren werden dürfen. Wer Barcelona genauso kennenlernen will, der sollte im Viertel Sant Pere, Santa Caterina i la Ribera, auch bekannter unter dem Namen El Born, spazieren gehen.

Hier findet man die kleinen Straßen in denen sich Wohnhäuser, kleine Läden und Bars abwechseln. Viele Teile von El Born gehören ansonsten zu den bekanntesten und attraktivsten Gegenden von Barcelona. Ein Besuch lohnt sich auch wenn man kein Barcelona Krimi Fan ist.

Barcelona Krimi – Szenen am Strand

Drehorte in Barcelona - Filme, Musikvideos & Barcelona-Krimi

In jeder Folge gibt es mindestens eine Szene am Strand von Barcelona. Entweder findet hier eine Verfolgung statt, Drogenhändler werden überwacht oder eine Leiche wird gefunden, bzw. angespült. Bei allen Strandszenen taucht im Hintergrund ein Gebäude in der Silhouette eines Segels auf. Dabei handelt es sich um das W Barcelona Hotel, einem außergewöhnlichen Lifestyle Hotel der Luxuskategorie. Das Hotel ist von allen Abschnitten der Stadtstrände der Mittelmeer Metropole gut sichtbar und auch ein beliebtes Fotomotiv. Leichen gibt es dagegen eher selten am Strand!!!

Barcelona Krimi – Wo wohnt die Kommissarin?

Drehorte in Barcelona - Filme, Musikvideos & Barcelona-Krimi

Die Schauspielerin Anne Schäfer verkörpert in ihrer Hauptrolle die Kommissarin Fina Valet. Mit ihrer Filmtochter Maria Valent, dargestellt von Tara Fischer, ist sie zu Beginn der Serienreihe des Barcelona Krimis gerade aus Palma de Mallorca in die katalonische Hauptstadt gezogen. Was jedem Auswanderer sicherlich nicht so einfach gelingt, hat sie in der Nähe der weltberühmten La Sagrada Familia eine schöne Wohnung bezogen mit direktem Blick auf das bedeutendste Wahrzeichen der katalanischen Hauptstadt.

Die Szenen, wenn die energische Kommissarin das Haus verlässt oder betritt, wurden gedreht auf der Avinguda de Gaudí vor dem Gebäude mit der Nr. 20. Von dort sind es 200 Meter bis zur La Sagrada Familia. Wer seine obligatorischen online Tickets für den Besuch der Basilika schon in der Hand, der kann schnell mal vorbeischauen, wo man als Kommissarin bei der Mossos d’Esquadra, so nennt man die Polizei von Katalonien, so wohnt.

Hinweis: Hier ist es sicherlich nicht ganz billig hier zu wohnen, aktuell dürfte der Mietpreis für eine schicke Wohnung hier bei etwa 20 € / qm liegen. Aber für einen Film Kommissar ist natürlich alles möglich…

Dan Brown – Origin

Drehorte in Barcelona - Filme, Musikvideos & Barcelona-Krimi

Dan Brown ist ein US-amerikanischer Thriller Autor, dessen Bestseller in 54 Sprachen übersetzt wurden. Wer mit dem Namen auf Anhieb weniger anfangen kann, der weiß spätestens Bescheid, wenn er folgende Filmtitel liest: „The Da Vinci Code – Sakrileg“ (2006), „Illuminati“ (2009) und „Inferno“ (2016). Immer ist es der Schauspieler Tom Hanks, der in die Rolle des Romanhelden Robert Langdon schlüpft und bei aufregenden Schnitzeljagden die abenteuerlichsten Verschwörungen aufdeckt. Alle Filme wurden an Originalschauplätzen gedreht, wie Paris, London, Budapest oder in Italien Florenz, Venedig und Rom.

Ob es eine Dan Brown – Verfilmung seines 2017 erschienenen Thrillers „Origin“ geben wird ist nicht bekannt. Fans würden es sich wünschen. Die Geschichte spielt diesmal ausschließlich in Spanien. Wer sich die Originalschauplätze ansehen will muss auch nach Bilbao und Madrid reisen.

Der Beginn von „Origin“ spielt im Kloster Montserrat, in einer spektakulären Bergwelt gelegen und ein idealer Tagesausflug von Barcelona aus. Für den Schauplatz Barcelona gibt es natürlich keine anderen denkbaren Handlungsorte als Gaudis unverwechselbare Bauwerke des katalanischen Modernismus – die La Sagrada Familia, den Parc Güell und La Predrera, eher bekannt unter dem Namen Casa Milà.

Bessere Motive bei einer Verfilmung wären kaum möglich. Dan Brown Romans „Origin“ konzentriert sich auf diese drei Schauplätze, auch wenn das eine oder andere Detail eher einem anderen von Gaudis Meisterwerken zuzuordnen ist, zum Beispiel der etwas unbekannten Krypta von Gaudi. Etwas außerhalb vom Zentrum der Stadt gelegen aber unbedingt sehenswert.

Musikvideos – Barcelona als Location

Drehorte in Barcelona - Filme, Musikvideos & Barcelona-Krimi

Barcelona ist eine Großstadt in der immer was los ist und die fast nie zur Ruhe kommt. Die Stadt am Mittelmeer kann laut, romantisch, bunt, hektisch und verträumt sein. Hier spielt sich das Leben draußen ab, was man bei den eingeblendeten Sehenswürdigkeiten, dem Meer, Restaurants, den Menschen auf den Straßen und auch einem Blick auf die Natur in vielen Szenen sieht.

Selten findet man so viel Abwechslung und Lebenslust auf so engem Raum. Die Stadt ist immer voll und die Menschen sind ständig in Bewegung. Hier am warmen Mittelmeer liegt eine Traum Location für jedes Musikvideo.

  • Kylie MinogueSlow – Das Video beginnt mit der Szene, bei der ein Schwimmer vor der beeindruckenden Skyline des Berg Montjuic in den den Pool des Schwimmbades Bernat Picornell springt, Av. de l’Estadi 30-38
  • Enigma Out from the deep Viel Digitales, hauptsächlich La Sagrada Familia und Parc Güell, nett anzuschauen, wenn man die Orte kennt
  • Shakira Loca – Barcelona Lifestyle pur. Rollerblading auf der Promenade, Dancing at the beach in Barceloneta. Die Szenen am Brunnen wurden am Pla de Palau aufgenommen, nicht weit von der Metrostation Barceloneta entfernt. 
  • Felix Jaehn ft. Jasmine Thompson Ain’t Nobody (Loves Me Better) – Platz 1 der Single Charts 2015 in Deutschland. Dance Remix. Wer mit Blick auf Barcelona nachtanzen will, muss zum Aussichtspunkt Carmel Bunkers aufsteigen.
  • Evanescence My Immortel – Das quirlige und lebensfrohe Barcelona, so wie man es sich vorstellt. Das Gotische Viertel mit seinen engen und verwinkelten Gassen und natürlich die Plaza de San Felipe Neri.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here