Start Barcelona-Pässe Barcelona wichtige Tickets für Kreuzfahrer: Preise, Infos & Leistungen

Barcelona wichtige Tickets für Kreuzfahrer: Preise, Infos & Leistungen

Barcelona Tickets für Kreuzfahrer | Mit Flugzeug, Zug, Bus und Auto reisen alljährlich Millionen von Touristen in das lebhafte Barcelona, direkt im Nordosten Spaniens an den Stränden des Mittelmeers gelegen. Viele sind bereits bestens vorbereitet mit im Voraus gebuchten Eintrittskarten oder passenden Barcelona City Pässen um keine Besichtigung der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der katalanischen Hauptstadt zu verpassen.

Hierzu zählen bekanntlich die weltberühmt Basilika La Sagrada Familia oder der sagenhafte Park Güell. Beides sind Bauwerke des einzigartigen Star-Architekten Antoni Gaudi.

Kreuzfahrer Boom in Barcelona

Barcelona Day Pass für Kreuzfahrer: Preis, Infos & Leistungen

Durch seine vorteilhafte Meereslage profitiert Barcelona seit Jahren vom Boom des Kreuzfahrttourismus. Immer mehr Reisende stoppen für ein paar Stunden in der Hafenstadt um keines von Gaudis berühmten Werken zu verpassen.

Leider ist die Besucherzahl aus Kapazitätsgründen oftmals begrenzt und wer ohne vorab gebuchtes Ticket erscheint, dürfte nach einer sehr langen Wartezeit sicherlich das Auslaufen seines Schiffes verpassen. Vor allem für eine Besichtigung der La Sagrada Familia ist es fast unmöglich taggleiche Tickets zu bekommen.

Warum sollten Kreuzfahrer für Barcelona unbedingt Tickets im Voraus kaufen?

Kein Stress oder Zeitverlust vom Verlassen des Schiffes bis zur Rückkehr. Ein Maximum an Sightseeing mit der einzigartigen Stadttour im Hop on & Hop off Bus. Kein Warten beim Ticketkauf.

Alle Zutrittscodes ohne Anstehen gibt es bereits vorab als E-Mail Ausdruck oder auf dem Smartphone. Es reicht sogar für einen Bummel über die berühmte La Rambla und noch einen Drink im vor dem Ablegen des Schiffes im El Bosc de Les Fades, nicht weit von der Kolumbussäule entfernt, Passatge de la Banca, 7

Zu den Inhalten der Tickets vom Kreuzfahrthafen

Barcelona Day Pass für Kreuzfahrer

Hier nochmal eine genaue Beschreibung was die vorab online gebuchten Tickets vom Kreuzfahrthafen genau beinhaltet:

➤ Hin- und Rück Transfer vom Hafen (A) bis zum „Estació Marítima“ (B) vorm World Trade Center mit dem Cruise Shuttle. Die Hafenbusse verkehren privat und gehören auch nicht zum öffentlichen Nahverkehr der Stadt. 

Los geht es vom Schiff also mit den blauen Hafenbussen (Cruise Bus) direkt zum bereits von weitem sichtbaren World Trade Center, nahe der Kolumbussäule. Die Busse halten an allen Terminals, fahren in kurzen Abständen und sind auch für Rollstuhlfahrer geeignet. Eine einfache Fahrt kostet derzeit 3,00 €, mit Rückfahrticket 4,00 €. Bezahlt wird im Cruise Bus und die Fahrkarte gilt natürlich nur für den Hafenbus.

➤ Stadtrundfahrt mit dem Hop-On & Hop-Off Bus. Nahe der Haltstelle des Hafenbusses am World Trade Center und am Plaça Portal de la pau, mit seinem auch von weithin sichtbaren Columbus Denkmal, hält auch die rote Linie der Rundbusse. Auf dieser Linie durch fahren bis Passeig de Gracia zur Haltestelle ‚La Perdrera‚ und dort an derselben Haltestelle in die blaue Linie umsteigen für die Weiterfahrt zur La Sagrada Familia. Die Besichtigung von Barcelona mit dem Hop-On & Hop-Off Bus ist äußerst populär. Bei den Beschreibungen wird er auch oft als Stadttour, Rundbus, Stadtrundfahrt oder auch Bus Turistic genannt.

Der Bus fährt auf drei unterschiedlichen Touren, rot, blau und saisonal grün. Ein- und aussteigen, sowie  ein ständiger Wechsel zwischen den drei Touren ist unbegrenzt erlaubt. Hierzu auf jeden Fall die Tickets im Voraus besorgen. Zeitplanung für Kreuzfahrer ist wichtig. Eine Rundtour in der empfehlenswerten roten Tour oder der blauen Tour dauert ohne Unterbrechung in etwa je 2 Stunden. Wer mit dem Rundbus bis zur La Sagrada fahren will sollte mindestens 1,5 Stunden einplanen um nicht sein gebuchtes Zeitfenster nicht zu verpassen.

➤ La Sagrada Familia – Eintritt ohne Anstehen in das berühmteste Ziel von Barcelona. Es kann ein für die Liegezeit des Kreuzahrtschiffes passendes Zeitfenster gewählt werden. Das Bauwerk ist bis heute unvollendet. Die Fertigstellung ist geplant für 2026, dem 100. Todesjahr des Architekten Antoni Gaudi. Die blaue Route des im Passpreis eingeschlossenen Hop & Hop off Bus stoppt direkt an der beeindruckenden Basilika. Wer plant ohne ein vorab gebuchtes Ticket die La Sagrada Familia zu besuchen dürfte eine große Überraschung erleben beim Anblick langer Warteschlangen. Oftmals sind die Tickets auch schon Tage im Voraus vergeben. Die Zeit für den Landgang  in Barcelona ist ebenfalls begrenzt, deshalb sollte man sich hier zeitig um Eintrittskarten kümmern. Die großzügigen Öffnungszeiten des Gotteshauses von täglich ca. 9:00 bis 19:00 Uhr sind auch für Teilnehmer an einer Kreuzfahrt von Vorteil. 

➤ Vorschläge für einige weitere Attraktionen. Wenn noch genug Zeit bleibt empfehle ich die Besichtigung der Casa Mila, Stadtrundfahrt rote Linie Stop Passeig de Gràcia – La Pedrera oder der Casa Batlló, rote Linie Stop Casa Batlló –  Ebenfalls zwei der bedeutendsten Bauwerke Gaudis in Barcelona. Beide liegen im Zentrum der Stadt, ca. 450 Meter voneinander entfernt. Auch hier unbedingt online Tickets für die Casa Mila und Casa Batlló vorab buchen. Gleiches gilt für den Besuch des einzigartigen Aquariums am Hafen, rote Linie Stop Port Vell.

Nun kommt es ganz darauf an, wann euer Kreuzfahrtschiff im Hafen anlegt und wann es wieder ablegt. Ansonsten sucht euch für weitere Besichtigungen etwas aus unter Top Attraktionen oder Stadttour. Zu sehen und erleben gibt es in Barcelona genug.

Barcelona und die La Rambla

Barcelona Day Pass für Kreuzfahrer

Beim Landgang in Barcelona darf natürlich der Bummel über die weltberühmte La Rambla nicht fehlen. Diese erlebnisreiche Flaniermeile beginnt am Columbus Denkmal und endet im Zentrum von Barcelona, am Plaça de Catalunya.

Ein Spaziergang über die La Rambla dauert etwa 30 bis 45 Minuten. Alles lässt sich perfekt mit den Stopps der roten Linie des Hop on & Hop off Bus verbinden. 

Lohnen sich die vorab gebuchten Tickets

Barcelona ist eine besondere Stadt und die Besichtigungen von Gaudis Werken sind teuer. Aber ein bisschen Luxus tut immer gut. Mit den genannten Tickets vom Kreuzfahrthafen hat man alles was man braucht, wenn man am Kreuzfahrt Terminal der Hauptstadt Kataloniens ankommt. Es ist sehr einfach, man kann alles bequem von zu Hause aus buchen, die Tickets werden digital zugesandt und man muss nirgendwo was abholen. Die Liegezeiten in Barcelona sind immer begrenzt und man spart viel kostbare Zeit, wenn man alles im Voraus organisiert. Es gibt viel zu erleben in Barcelona.

Tipp: Für Kreuzfahrer in Barcelona gibt es noch einen extra Artikel in diesem Block mit weiteren Informationen und Vorschlägen für den Kurzaufenthalt in dieser phantastischen Stadt – Barcelona und Kreuzfahrer.

Vorheriger ArtikelParty in Barcelona: Gästeliste, Bars & Nachtclubs in Barcelona
Nächster ArtikelPortAventura & Ferrari-Land: Eintritt, Öffnungszeiten & Anfahrt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here