Start Casa Batlló Casa Batlló Öffnungszeiten 2017

Casa Batlló Öffnungszeiten 2017

TEILEN
Casa Batlló Öffnungszeiten

Casa Batlló Öffnungszeiten 2017 – Die Casa Batlló ist neben der Sagrada Familia eines der berühmtesten und bekanntesten Bauwerke Barcelonas. Wie fast alle Sehenswürdigkeiten in der Mittelmeerstadt Barcelona, stammt auch die Casa Batlló von dem berühmten Architekten Antonio Gaudi, der zwischen 1852 und 1926 lebte und den katalanischen Baustil in dieser Zeit erheblich prägte. Bis heute ist Gaudi auf der ganzen Welt bekannt und ist die berühmteste Persönlichkeit der Stadt.

Gaudi und Barcelona sind tief miteinander verwurzelt. Auch die Casa Batlló gehört zu einem der Prunkstücke Gaudis. Das Gebäude wurde 1877 errichtet und wurde 1904 im Stile der Moderne umgebaut. Jeder Besucher Barcelonas, egal ob Kulturliebhaber oder nicht, sollte die Casa Batlló ebenfalls besuchen, um dieses einzigartige und prachtvolle Bauwerk sowohl äusserlich als auch im Inneren zu betrachten.

Casa Batlló Öffnungszeiten im Überblick

Täglich hat die Casa Batlló von 9:00 Uhr bis 21:00 Uhr geöffnet. Somit kann die Casa Batlló jeden Tag 12 Stunden betreten werden, was für Besucher der Stadt Barcelona natürlich sehr vorteilhaft ist.

365 Tage im Jahr 09:00 bis 21:00 Uhr Letzter Einlass 20:00 Uhr

 

Die Öffnungszeiten variieren auch nicht an den allgemeinen Feiertagen wie Weihnachten oder Neujahr. Die Casa Batlló ist das ganze Jahr über für Besucher zeitgleich zugänglich.

Die langen Öffnungszeiten dienen dazu den großen Besucheransturm möglichst über den ganzen Tag zu verteilen. Die frühe Öffnungszeit von 9:00 Uhr gilt grösstenteils auch den Kreuzfahrttouristen, die schon häufig früh morgens Landgang haben. Eine Besichtigung der Casa Batlló wird somit schon zeitig ermöglicht.

Der letzte Einlass

Der letzte Einlass für Besucher erfolgt um 20:00 Uhr, da der Rundgang generell in einer Stunde zu bewältigen ist. Wer jedoch ausgeprägter Kulturliebhaber ist sollte nicht zu spät das Bauwerk betreten um noch genügend Zeit zur Besichtigung des inneren Teils zu haben.

Casa Batlló Öffnungszeiten an Feiertagen

Casa Batlló Öffnungszeiten

Die Casa Batlló ist wie gesagt 365 Tage im Jahr geöffnet. Falls Ihr also plant während der Weihnachts- oder Ostertage nach Barcelona zu kommen, sollte eine Besichtigung also jederzeit problemlos möglich sein.

Viele Jugendliche und junge Leute kommen über Silvester nach Barcelona und haben somit auch noch die Chance am 1. oder 2. Januar die Casa Batlló zu erkunden. Auch über Pfingsten oder Fronleichnam sollte man sich also keine Gedanken machen, die Casa Batlló ist auch an diesen Feiertagen für euch zugänglich.

Lange Wartezeiten an der Casa Batlló

Casa Batlló Öffnungszeiten

Auch wenn die Casa Batlló sehr großzügige Öffnungszeiten hat, kommt es immer wieder dazu, dass sich in den Spitzenzeiten sehr lange Wartezeiten bilden.

Besonders an Wochenenden oder Feiertagen kann es passieren, dass die Wartezeit bis zum Ticketschalter bis zu 1 Stunde beträgt. An den Wochenenden in den Sommermonaten Juni bis August sind alle möglichen Tickets für die Casa Batlló meistens schon ausverkauft.

Um sicher einen Zutritt zu bekommen kann ich euch nur empfehlen vorab ein Online Ticket zu kaufen. Mit dem Online Ticket bekommt ihr gleichzeitig auch einen schnelleren Zugang zur Casa Batlló. Deshalb werden diese Tickets auch als sogenannte Skip-The-Line Tickets angeboten.

Casa Batlló Öffnungszeiten

Welche Uhrzeit ist für eine Besichtigung empfehlenswert?

Diese Frage kann man nicht so genau beantworten. Generell kann vermerkt werden, dass früh morgens bzw. spät abends der Andrang am geringsten ist. Wer noch kein Ticket hat und nicht mehrere Stunde in der Warteschlange stehen möchte, sollte versuchen um 09:00 Uhr vor Ort sein. Besonders in den Mittagsstunden und nachmittags kommt es hingegen zu langen Wartezeiten an der Kasse.

Unter der Woche oder am Wochenende?

Wie schon erwähnt, muss man bei vielen Attraktionen im Stadtbereich von Barcelona mit langen Warteschlangen rechnen. Dieses ist besonders an den Wochenenden der Fall, wenn sowohl spanische als auch Touristen aus der ganzen Welt in der Stadt unterwegs sind.

An den normalen Wochentagen begegnet man nur wenigen spanischen Touristen, dafür aber sind die ausländischen Besucher sehr zahlreich vertreten.

Welche Jahreszeit sollte man wählen?

Barcelona ist eine Stadt, die zu jeder Jahreszeit von Touristen aus aller Welt besucht wird. Natürlich kommen in den Sommermonaten wesentlich mehr Touristen als im Vergleich zu den Wintermonaten. Ein Grund liegt auch darin, dass im Sommer viele Urlauber aus den Badeorten der Costa Brava einen Ausflug in die Hauptstadt Kataloniens unternehmen.

Ein erhöhter Besucherandrang gilt dann natürlich nicht nur für die Casa Batlló, sondern ebenfalls für alle Sehenswürdigkeiten und Attraktionen der Stadt. Wer also einen ruhigen, erholsamen und informativen Urlaub verbringen möchte, sollte die Stadt Barcelona und eingeschlossen die Casa Batlló besser in den Wintermonaten besuchen. Aber auch dann kann es Überraschungen geben wenn eine Vielzahl von Kreuzfahrtschiffen gleichzeitig den Hafen der Stadt anläuft. Dann steigt der Besucherandrang vor allem bei den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt an.

In den Sommermonaten legen fast jeden Tag mehrere Schiffe im Hafen an, sodass lange Warteschlangen, zum Beispiel auch an der Casa Battlo, oftmals schon vorprogrammiert sind.

Also auch hier wenn möglich Online Tickets im Voraus buchen.

Sicherheitshinweis zur Casa Batlló

Casa Batlló Öffnungszeiten

Die Casa Batlló liegt in „Eixample“, einem Stadtteil, der als gehobener und relativ sicher angesehen wird. Ebenfalls liegt die Casa Batlló direkt an der Einkaufsstraße „Passeig de Gracía“, auf der viele Markenboutiquen liegen. Diese Straße könnte man auch ein wenig mit der Champs-Elysées in Paris vergleichen.

Man sollte dennoch vorsichtig sein und ständig auf Taschendiebe achten. Viele Strolche wissen natürlich über die vielen Touristen in dem Viertel, die sich dort zum Besuch der Casa Battlo und der nahegelegenen Casa Mila aufhalten. Auch wenn die Polizei vor den wichtigsten Sehenswürdigkeiten stark präsent ist, sollte man nie zu auffällig mit seinen Wertsachen umgehen. Also aufpassen auf Portemonnaie und Smartphone .

Für ganz Barcelona bitte immer die folgenden Regeln beachten bezüglich Taschendiebe:

  • Seit aufmerksam
  • Verschliesst immer eure Taschen und Rücksäcke
  • Verteilt eure Wertgegenstände am Körper, wenn möglich keine Originaldokumente mitnehmen. Kopien werden von Polizei bei Kontrollen auch akzeptiert.
  • Positioniert euch nicht vor den Metrotüren, Smartphones und andere Wertgegenstände werden oft vor Schliessung der Türen aus den Händen gerissen

Weitere Informationen: Eintrittspreise Casa Batlló