Start Ausgehen Straßenfeste in Barcelona – Beste Stimmung auf den Festas majors

Straßenfeste in Barcelona – Beste Stimmung auf den Festas majors

Straßenfeste in Barcelona | Jedes Jahr, kurz bevor in Europa der Sommer ausbricht, fängt in der katalanischen Hauptstadt die Partystimmung an zu brodeln. Wer hier in der Stadt unterwegs ist, wird immer wieder dem Begriff festa major begegnen. Aus dem Spanischen übersetzt bedeutet dies nichts anderes als „großes Fest“, und genau das ist es, was einen erwartet. Über mehrere Monate hinweg steigen die angesagtesten Straßenfeste in den verschiedenen Vierteln, den barrios, Barcelonas. Dabei sind die Feste etwas ganze Besonderes, man könnte sie als eine Kombination aus Straßenfest, Zusammenkunft der Nachbarn, Konzert und Handwerkermarkt bezeichnen. Für alle Besucher, ob Einwohner oder Reisender, wartet absolutes Highlife, denn die Party Traditionen der Katalanen haben einiges zu bieten – es ist schließlich keine Überraschung, dass das Wort fiesta keine Übersetzung bedarf.

Straßenfeste in BarcelonaSitten und Traditionen in Spanien

Barcelona bietet als autonomer Teil Spaniens ganz besondere Sitten und Traditionen, die sich in anderen Teilen des Landes nicht unbedingt finden lassen. In Barcelona finden das ganze Jahr über eine Vielzahl an Veranstaltungen statt, die Straßenfeste sind besonders beliebt und berühmt. 2017 fand bspw. während des Festa Major de Gràcia die PokerStars Championship in Barcelona statt. Die professionelle Pokerspielerin Fatima Moreira de Melo ist in ihrem Beruf viel am Reisen, durch die vielen tollen Feste ist jedoch Barcelona ihre absolute Lieblingsstadt. Straßenfeste beschränken sich in Spanien natürlich nicht nur auf Barcelona, dennoch wartet hier eine ganz besondere Atmosphäre, die alle Besucher das Temperament Kataloniens spüren lässt.

Der sardana-Tanz, die gegants-Riesen, die castell-Menschentürme und die correfoc-Feuerläufe bzw. Tanz mit den Teufeln sind nur ein paar der beeindruckenden Traditionen der Region, die man hier zu sehen bekommt. Die Feste finden in erster Linie über die Sommermonate hinweg statt, wie etwa die zwei größten, Festa Major de Gràcia und La Mercè, doch auch in den Wintermonaten muss man nicht zwingend auf das Straßen-Highlife verzichten, so findet das festa major in Sant Antoni im Januar statt. Die nachfolgend aufgeführten Feste gehören zu den beliebtesten der katalanischen Hauptstadt, sie alle sind jedoch einen Besuch wert.

Die Festa Major de Gràcia

Straßenfeste in Barcelona

Das Festa Major de Gràcia ist eins der zwei größten Straßenfeste Barcelonas und mit Sicherheit das beliebteste und berühmteste. Für acht Tage im August geht in den Straßen des Orts Gràcia die Post ab. Bereits Monate im Voraus beginnen die Vorbereitungen, wenn die Bewohner der Stadt aus recycelten Materialien die Dekorationen für die gesamte Stadt für das eigene festa major gestalten. Jede Straße wird in einem anderen Motto geschmückt, es warten eine Vielzahl an Straßenständen und beeindruckende musikalische Auftritte.

Das Straßenfest „La Mercè“ in Barcelona

Straßenfeste in Barcelona

Über 2 Millionen Menschen bahnen sich jedes Jahr Ende September den Weg nach Barcelona, um am größten Straßenfest in ganz Europa teilzunehmen: La Mercè. Es handelt sich dabei um das offizielle festa major Barcelonas, der 24. September, um den die siebentägigen Festlichkeiten stattfinden, ist sogar ein offizieller Feiertag Barcelonas. Die ganze Stadt wird mit Leben gefüllt, Straßentheater tauchen hinter sämtlichen Ecken auf, am Abend warten in den Parks der Stadt beeindruckende Lichtshows und Kunstwerke, dazu kommen leckeres Streetfood der katalonischen Küche, Weinverkostungen, Handwerkermärkte, jede Menge Musik und historische Paraden quer durch die Stadt. Die Musikauftritte sind weltweit als BAM bekannt, hier kann man auch mal einen Blick auf internationale Berühmtheiten erhaschen.

Weitere Stadtfeste in Barcelona

Ein weiteres beliebtes und besonders belebtes festa major ist das Festa de Poble Sec. Es findet jedes Jahr Ende Juli im Stadtviertel El Poble-sec in Barcelona statt. Für zehn Tage steigt hier die Party, mit Barbecue und Live-Musik kombiniert mit katalanischen Traditionen vom Feinsten. Als besonders beliebte Anlaufstelle für Hipster und Barfreunde gibt es hier hervorragende Gelegenheit leckere cervezas und mojitos zu schlürfen.

Wenn jemand weiß, wie man feiert, dann sind es die Katalanen. Wer hier fragt, weshalb überhaupt gefeiert wird, bekommt in den meisten Fällen wohl die Antwort: „Spielt es denn eine Rolle? Es gibt immer einen Grund zum Feiern!“ – und genau das spürt man auf den festas majors in Barcelona!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here