Start Strand Barcelona

Strand Barcelona

Strand Barcelona – Dank meines kleinen Barcelona Strandführers werdet Ihr viele Infos und Tipps über das genussvolle Faulenzen unter der Sonne am Mittelmeer finden.

Mit seinen 7 Stränden – welche sich insgesamt über mehr als 4 km erstrecken – hat sich Barcelona seit den Olympischen Spielen 1992 gezielt dem Meer zugewandt. Barcelona, im Gegensatz zu meist anderen Metropolen, kann am gleichen Tag sowohl einen Kulturbesuch wie auch einen Strandbesuch bieten.

Strand Barcelona: Zugang, Dienstleistungen, Umweltfeundlichkeit und Besuch

Strand Barcelona
Strand Barcelona

Vorteile

  • Der Zugang vom Zentrum aus ist sehr praktisch (zu Fuß, mit der Metro, mit der Straßenbahn, mit dem Bus oder mit dem Fahrrad).
  • Alle Strände haben eine grosse Bandbreite an Dienstleistungen: Schwimmaufsicht, Anwesenheit des Roten Kreuzes, Überwachung, Duschen, Umkleideräume, Liegestühle und Sonnenschirme sind an den meisten Stränden vorzufinden.
  • Die Strände Barcelonas sind sauber und werden täglich gereinigt.
  • Schließfächer in der Nähe der Strände von Vila Olímpica (Bogatell und Nova Icària) erlauben Koffer und andere Gegenstände in Sicherheit aufzubewahren!

Nachteile

  • Jährlich empfängt Barcelona mehr als 10 Millionen Besucher. Im Sommer sind die Strände daher überfüllt. Falls ihr aber etwas Ruhe suchen solltet, müsst ihr euch für die umliegenden, per Zug oder U-Bahn erreichbaren Strände entscheiden!
  • Vermeidet Getränke und Cocktails, die in unsauberen und durch die Hitze erwärmten Gläsern von Straßenverkäufern serviert werden.
  • Es ist empfehlenswert die ständig angebotenen Massagen abzulehnen.

Strände in Barcelona mit Unterhaltung

Strand Barceloneta
Strand Barceloneta

La Barceloneta: Restaurants und Strandbibliothek

La Barceloneta ist der bekannteste und meistbesuchte Strand in Barcelona. Im Sommer ist an diesem Strand natürlich unglaublich viel los. Normal ist es hier Sandbildhauer, Sänger, Tänzer und verschiedene Künstler zu bestaunen.

Dieser Strand zieht viele junge Menschen an und ist vor allem im Sommer sowohl Tags- wie auch Nachtsüber stark frequentiert.

Im Juli und August ist die Biblioplaya – eine kleine Strandbibliothek mit einem offenen Bücherschrank – am Barceloneta vorzufinden.

Sant Sebastià: Restaurants und nautische Clubs

Genau wie La Barceloneta ist er sehr besucht, da er in unmittelbarer Nähe des Stadtzentrums liegt.

Viele Wassersportvereine und trendige Restaurants sind auch hier vorzufinden.

Dieser Strand liegt genau neben dem tollen und bekannten W Hotel Barcelona. Ihr habt dann also einen perfekten Ausblick auf das Hotel und könnt hier ein paar tolle Fotos machen.

Ruhigere Strände in Barcelona

Strand Barcelona
Strand Barcelona

Bogatell: sportliche Atmosphäre

Bogatell ist ein ruhigerer Strand als Barceloneta oder Sant Sebastià. Er ist auch etwas weiter vom Zentrum entfernt.

Hier gibt es verschiedene Sportmöglichkeiten wie: Tischtennis, Fitnessinstallationen, Fußball- und Beachvolleyballplätze.

Mar Bella: jugendliche und gay-freundliche Atmosphäre + FKK-Ecke

Mar Bella ist ein wahrhaftiges Muss für die Schwulengemeinde. Zudem gibt es hier auch einen FKK-Bereich. An den Sommersonntagen finden an diesem Strand regelmäßig Festivals statt.

Ihr habt die Wahl: im Mar Bella Boating Center Windsurfen, Segeln oder Kajak zu buchen oder auch zu erlernen. Eine Strandbibliothek kann im Juli und im August auch hier vorgefunden werden.

Strände für Kinder in Barcelona

Strand Barcelona
Strand Barcelona

Nova Icària und Llevant: ruhig und spielorientiert

Der Strand von Nova Icària ist einer der ruhigsten der Stadt. Im Allgemeinen wird er von Familien mit Kindern besucht.

Er verfügt über Spielplätze, Beach-Volleyballplätze und einer Tischtennisplatte. Dies ist auch der Fall am Passeig Maritim Strand, auch bekannt als der Llevant Strand. Allerdings ist der Letztere weiter vom Zentrum entfernt als der Nova Icària, da er zu den neuesten Stränden Barcelonas gehört.

Nova Mar Bella: der ruhige Strand

Dieser Strand ist perfekt für Familien oder diejenigen die Ruhe suchen. Er befindet sich in unmittelbarer Nähe des Fòrum, in dem öfters Konzerte und Festivals stattfinden. Ebenfalls gibt es in der Nähe auch ein großes Einkaufszentrum (Diagonal Mar).

Falls man nach dem Strandbesuch von Nova Mar Bella noch nach Möglichkeiten für einen Drink sucht, für den bietet sich der Rooftop vom PuroBeach an. Eine schicke Bar, ganz in der Nähe vom Hilton Hotel.

> Weitere Informationen über die schönsten Rooftops von Barcelona.

Xiringuitos, die Bars der Strände von Barcelona

Strand Barcelona
Strand Barcelona

Die Xiringuitos sind Einrichtungen, die als Bars oder kleine Restaurants direkt am Strand liegen. Meistens haben diese bis 2:00 Uhr morgens geöffnet, die Preise sind höher als in der Umgebung, aber die Lage direkt am Meer ist unübertrefflich!

Strände für Personen mit einer körperlichen Behinderung

Die Strände und ihre Einrichtungen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität uneingeschränkt zugänglich, des Weiteren gibt es Stege, Duschen und Toiletten.

Von Anfang Juni bis Ende September richtet der Stadtrat von Barcelona einen speziellen Service für diese Badegäste ein. Die Mitarbeiter sind dann dabei behilflich Menschen mit eingeschränkter Mobilität beim Gang ins Wasser zu unterstützen. Falls notwendig werden auch entsprechende Schwimmhilfen verliehen.

Dieser Service gilt für die Strände von Barceloneta, Nova Icària und im Schwimmbereich des Fòrum, hinter dem Strand Llevant gelegen. Bei letzterem handelt es sich hierbei um keinen herkömmlichen Strand, sondern ein speziell ausgestatteter Badebereich für Menschen mit eingeschränkter Mobilität.

Verfügbarkeit der Badehilfen

  • Im Juni: an Wochenenden und Feiertagen
  • Vom 1. Juli bis 15 September: täglich
  • Zwei Wochen bis Ende September: Wochenenden und Feiertage

Strand Barcelona: Praktische Informationen

Strand Barcelona
Strand Barcelona

Einrichtungen und Dienstleistungen sind im Allgemeinen nur von Ende Mai bis Ende September verfügbar. Den Rest des Jahres könnt Ihr natürlich zum Strand gehen und baden, aber das Schwimmen wird nicht überwacht.

Alle Informationen über die Wassertemperaturen findet ihr in einem separaten Artikel unter Tipps & Infos.

Taschendiebe

Tragt keine Wertgegenstände bei euch, da es viele Taschendiebe gibt. Lasst eure Sachen nie unbeaufsichtigt.

Anreise zu den Stränden von Barcelona

  • Mit der Metro: mit Linie 4, zum Barceloneta, Ciutadella-Vila Olímpica, Bogatell, Llacuna. Haltestellen sind Poblenou, Selva de Mar oder El Barcelona Fòrum. Es ist dann 10 bis 15 Minuten zu Fuss von den Metro-Stationen zum nächstgelegenen Strand.
  • Radfahren: Radwege führen entlang der 4 km langen Strände von Barcelona.
  • Mit dem Auto: Barceloneta und San Sebastià liegen sehr zentral zur Stadtmitte, so ist es schwierig in der Nähe zu parken. Die Strände von Mar Bella, Nova Mar Bella und Llevant verfügen über einen großen Outdoor-Parkplatz.

Ihr könnt auch viele Strände außerhalb Barcelonas besuchen, wie „Sitges“ oder „Castelldefels„. Diese Strände sind nur wenige Stationen mit dem Zug von Barcelona entfernt und somit auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen.