Start Stadttour Kostenlose Stadtführung durch Barcelona auf Deutsch

Kostenlose Stadtführung durch Barcelona auf Deutsch

Kostenlose Stadtführung durch Barcelona

Ab sofort könnt ihr eine kostenlose Stadtführung durch Barcelona auf Deutsch mit dem Team von Hallo Barcelona machen!

Barcelona bietet neben Strand und Einkaufsmeilen auch eine mehr als zweitausendjährige Geschichte voller Schicksale, Anekdoten und Legenden. Diese Tour bietet eine Zeitreise zum Ursprung Barcelonas. Noch heute ist der Stadtkern das repräsentative Zentrum der Stadt, doch von der kleinen römischen Veteranensiedlung Barcino über die mittelalterliche Hafenstadt, welche das westliche Mittelmeer beherrschen sollte, bis hin zum ersten Industriestandort Spaniens war es allerdings ein langer Weg.

✓ Wandern Sie durch die Jahrhunderte: Drachentöter, Martyrer, Revolutionen, vergessene Tempel und Paläste. Die Stadtgeschichte und ihre Metamorphose zur modernen Metropole bietet viele Überraschungen. Im pulsierende Herzen Barcelonas kommt man auf Schritt und Tritt der katalanischen Seele näher, die man erst durch ein kulturelles Eintauchen so wirklich zu verstehen lernt.

Warum lohnt sich eine Tour durch das Gotische Viertel

Kostenlose Stadtführung durch Barcelona auf Deutsch

Ehrwürdige Architektur, verwinkelte Gässchen und sonnige Terrassen – all dass und noch viel mehr findet man im Herzen der Stadt. Doch lässt sich dort auch die Stadtgeschichte am besten erklären, jede Epoche hat ihre Spuren hinterlassen. Neben den verschiedenen Highlights und Sehenswürdigkeiten der Altstadt, wie zum Beispiel Kirchen und Stadtpalästen erwarten uns zudem viele kleine Überraschungen, die einem in Erinnerung bleiben. Es ist die Liebe zum Detail, die jede Ecke und jeden Winkel zum Erlebnis werden lassen. Die Gothiktour übermittelt außerdem einen guten Überblick über den Aufbau der Innenstadt, so dass man sich nach der Tour auch besser selbst zurechtfindet und sich dann später nicht so leicht verläuft. So ist die Stadtführung sowohl für Neuankömmlinge als auch für Barcelonaveteranen bestens geeignet.

Was zeichnet unsere Stadtführer aus?

Vor lauter Zahlen verliert man manchmal das aus den Augen, was Vergangenheit so interessant macht und auch wenn es wie ein Gemeinplatz wirkt, gilt zu betonen: Geschichte lebt von Geschichten! Die Vergangenheit kann unterhaltsam und lehrreich zugleich sein.

Unsere Stadtführer vermitteln Geschichte und Alltagskultur auf interessante Art und Weise und wissen wie man Zuhörer begeistert. Zudem ist unsere Tour inteaktiv und Fragen mehr als willkommen. Unsere Stadtführer sind außerdem deutsche Muttersprachler, die seit geraumer Zeit in Barcelona leben und daher mit der katalanischen Kultur vertraut sind.

Wie lange dauert der Stadtrundgang durch die Altstadt?

Die Tour dauert etwa 2-3 Stunden, je nachdem wieviel in den Gassen los ist. Da öffentliche Toiletten in Barcelona spärlich gesät sind, empfiehlt es sich vor der Tour nochmal das Örtchen aufzusuchen. Da es im Sommer in Barcelona sehr warm werden kann empfehlen wir zudem sich zuvor in einem der vielen Supermärkte mit einer Flasche Wasser auszurüsten.

Termine und Anmeldung

Habt ihr lust eine Tour mitzumachen? Der folgende Kalender listet die Termine der kostenlosen Stadtführung durch Barcelona auf.

Die Tour findet jeden Sonntag von 13:00 bis 15:00 statt!

Kostenlose Stadtführung Barcelona
Monday
Tuesday
Wednesday
Thursday
Friday
Saturday
Sunday
Name
Surname
Email
Invalid code
Thank you for booking online. You'll receive an email confirmation at your email address
OK

Wo geht es los?

Den Treffpunkt kann man nicht verfehlen: Direkt vor der Kathedrale am Hotel Colón (Avinguda de la Catedral, 7, 08002 Barcelona) wartet der Stadtführer auf euch. Den könnt ihr leicht Hallo-Barcelona-Logo erkennen. Zudem gibt es direkt vor dem Gebäude eine Bank, so dass man dort ideal auf den Reiseführer warten kann. Es empfiehlt sich ca. 10 Minuten vor Tourbeginn den Treffpunkt aufzusuchen.

Was passiert bei schlechtem Wetter?

Die Touren finden normalerweise auch bei widrigen Witterungsbedingungen statt. Das Wetter in Barcelona ist gewöhnlich sehr stabil, dennoch kann es zu den typischen katalanischen Regenschauern kommen. Diese sind erfahrungsgemäß von kurzer Dauer und kein Grund zu Besorgnis – kurz Unterstellen und schon kann es weitergehen.

Was sollte man noch wissen?

Barcelona ist eine sehr sichere Stadt, dennoch gibt es Taschendiebe, die es gezielt auf Touristen abgesehen haben. Die Tourguides haben ein geübtes Auge und erkennen Übeltäter gewöhnlich schon von weitem, dennoch sollte man, gerade wenn man aufmerksam zuhört und daher abgelenkt ist, immer wachsam bleiben. Wir empfehlen Ausweisdokumente, Bargeld und Kreditkarte nicht in derselben Tasche aufzubewahren und für den Fall eines Diebstahles oder eines Verlustes, Fotokopien von Personaldokumenten zur Verfügung zu haben. So verliert man schlimmstenfalls ein paar Euro, aber man muss sich wegen des Rückflugs keine Gedanken machen, da man notfalls immer zur Botschaft gehen kann.

Katalanische Unabhängigkeit

Katalonien ist seit mittlerweile ein paar Jahren aufgrund seiner starken Unabhängigkeitsbestrebungen in der Presse vertreten. Als Tourist muss man sich allerdings gar keine Sorgen machen. Die Proteste verlaufen gewöhnlich friedlich ab und es kommt höchstens zu Problemen im Nahverkehr. Im Zweifelsfall kann man den Demonstrationen leicht aus dem Weg gehen. Gerade in den letzten Jahren ist die Sicherheit in Barcelona gestiegen und die Kriminalität hat stark abgenommen.

✓ Barcelona ist heutzutage so sicher wie noch nie zuvor.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here