Start Museen TOP 10 Museen in Barcelona: Alle Tipps & Infos

TOP 10 Museen in Barcelona: Alle Tipps & Infos

Museen Barcelona
TOP 10 Museen in Barcelona: Barcelona, die Hauptstadt von Katalonien, ist die zweitgrößte Stadt in Spanien. Die am Mittelmeer gelegene Stadt gehört, auch unter Touristen, zu den beliebtesten Urlaubszielen in Spanien. Das liegt nicht allein an dem warmen Klima, den schönen Stränden oder der historischen Architektur, welche man in Barcelona finden kann. Denn es gibt auch eine Reihe an historisch wertvollen Museen in Barcelona, die ebenfalls jedes Jahr unzählige Besucher in ihre Räume locken. Dort können die Besucher tiefer in die verschiedensten historischen Themen, sowie auch in die Geschichte Spaniens und Kataloniens, eintauchen.

Die 10 bekanntesten Museen in Barcelona

Meine Liste der Museen in Barcelona startet mit den bekanntesten Museen der Stadt. Man könnte sie auch als die Top 10 Museen in Barcelona bezeichnen, von denen viele sicherlich schon einmal gehört haben.


1. Picasso Museum

Museen in Barcelona

Das Picasso Museum gehört ohne Zweifel zu den bekanntesten Museen in Barcelona. In den Hochjahren seines Schaffens lebte der Künstler Pablo Picasso, dessen Werke eine historisch wertvolle Bedeutung besitzen, in Barcelona. Seit 1963 bereits existiert das gleichnamige Museum, in welchem sich Interessierte eingehender mit den Werken des Künstlers auseinandersetzen können. Das Picasso Museum gehört unter Touristen ohne Zweifel zu den beliebtesten Museen in Barcelona. Sowohl für eine Führung als auch zum Besuch des eigentlichen Museums sollte man sich jeweils etwa 2,5 Stunden Zeit nehmen.

Öffnungszeiten

Kunstinteressierte können von Dienstag bis Sonntag zwischen 9 und 19 Uhr sowie donnerstags von 9 bis 21:30 Uhr in die Werke von Picasso eintauchen. Daneben könnt ihr auch an einer etwa 2,5 stündigen Führung teilnehmen, in welcher ihr die Plätze in Barcelona besucht, an denen Picasso einst gelebt hat.

Anfahrt

Ihr erreicht das Picasso Museum, welches zentral in Barcelona nahe dem dortigen Zoo gelegen ist, mit einer Metro der Linie 4, Station Jaume I. oder ihr könnt einen der Busse nutzen, die in Barcelona verkehren. Die vollständige Adresse des Museums lautet: Carrer Montcada, 15-23, 08003 Barcelona, Spanien.

➤ Hier geht es zu den Picasso Museum Online Tickets (Mit Führung)


2. Cosmo Caixa Barcelona

Museen in Barcelona

Im CosmoCaixa Museum dreht sich alles um die Wissenschaft und die können die Besucher in diesem Museum nicht nur erleben, sondern auch selber ausprobieren. Von der Darstellung über Menschen aus der Urzeit über einen angelegten Dschungel mitsamt Tieren bis zu einem Forschungslabor für Familien, hier kommen wissenschaftlich Interessierte voll auf Ihre Kosten. Plannt für einen Besuch im CosmoCaixa eine Verweildauer zwischen 2 und bis zu 3,5 Stunden ein.

Öffnungszeiten

Außer an Montagen  hat das CosmoCaixa Museum in Barcelona täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Montags hat das Museum, ausgenommen an Feiertagen, geschlossen.

Anfahrt

Das Museum kann ganz einfach über die FGC Zug Linie 7, vom Plaça Catalunya aus, erreicht werden. Fahrt mit der Linie 7 bis zur Haltestelle Av. del Tibidabo und fahrt von der gegenüberliegenden Bushaltestelle mit der Linie 196 bis zu dem Punkt, an dem sich ein U-Boot vor Ihnen auf der Straße auftut. Dahinter befindet sich das CosmoCaixa.

➤ Hier geht es zu den Cosmo Caixa Online Tickets


3. Museu Nacional d’Art de Catalunya

Museen in Barcelona

Das Museu Nacional d’Art de Catalunya zählt ebenfalls zu den bekanntesten und beliebtesten Museen in Barcelona. Dieses in einem Neo-Barock-Palast untergebrachte Museum beinhaltet die weltweit größte Sammlung an Freskenmalereien. Die Sammlung umfasst dabei neben romanischen auch gotische Fresken als auch Statuen und ein kleinerer Teil der Sammlung widmet sich sogar Werken aus den Zeiten des Barock oder der Renaissance. Für einen Besuch im Museu Nacional d’Art de Catalunya solltet ihr etwa 1,5 Stunden einplanen.

Öffnungszeiten

Von Oktober bis Ende April hat das Museu Nacional d’Art de Catalunya von Dienstag bis Samstag zwischen 10 und 18 Uhr geöffnet. Von Mai bis Ende September dagegen von Dienstag bis Samstag von 10 bis 20 Uhr sowie an Sonntagen und Feiertagen zwischen 10 und 15 Uhr geöffnet. Ruhetag ist der Montag, außer an diesem ist ein Feiertag.

Anfahrt

Fahrt mit den Metro Linien L1 oder L3 bis zur Haltestelle Pl. Espanya, von dort erreicht ihr das Museu Nacional d’Art de Catalunya innerhalb von wenigen Minuten ganz unkompliziert.

➤ Hier geht es zu den MNAC Online Tickets


4. Joan Miró Museum

Museen in Barcelona

Zu den bedeutenden Museen in Barcelona zählt auch das Joan Miró Museum. Dieses widmet sich den Werken des Künstlers Joan Miró und existiert bereits seit 1975. Hier  können rund 10.000 Gemälde, Zeichnungen oder Teppiche des Künstlers begutachtet werden. Damit umfasst das Museum die größte Sammlung an Werken dieses Künstlers. Unter den ausgestellten Werken befinden sich unter anderem die bekannte Skulptur „Couple d’Amoureux aux Jeux de Fleur d’Amandier“, welche von Joan Miró im Jahre 1975 erschaffen wurde. Auch ein besonders aufwändig gestalteter Wandteppich des Künstlers ist Teil der Ausstellung. Zudem besticht das Museum durch seine Dachterrasse, von welcher man auf die Skulpturen des Künstlers herabschauen kann und zugleich eine wunderschöne Aussicht über Barcelona erhält. Nach dem Aufenthalt in dem Museum bietet sich ein Besuch im Museumscafe sowie in der Museumsbibliothek an, in welcher die persönliche Büchersammlung von Joan Miró, die hier ausgestellt ist, begutachtet werden kann. Für einen Besuch im Museum Joan Miró, sollte man etwa 1,5 Stunden einplanen.

Öffnungszeiten

Das Joan Miró Museum hat ganzjährig donnerstags von 10 bis 21 Uhr sowie an Samstagen und Feiertagen von 10 bis 15 Uhr geöffnet. Zudem zwischen April und Oktober dienstags, mittwochs und freitags von 10 bis 20 Uhr sowie zwischen November und März an denselben Tagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Anfahrt

Das Museum Joan Miró erreicht ihr am leichtesten mit dem Turistic Bus der roten Linie, welcher direkt vor der Fundació Joan Miró hält. Nach wenigen Schritten erreicht ihr von dort das Joan Miró Museum.

➤ Hier geht es zu den Joan Miro Museum Online Tickets


5. Museu del Modernisme de Barcelona

Museen in Barcelona

In dem Museu del Modernisme de Barcelona dreht sich alles um die Zeit des Modernismus. Darunter Schränke, Tische, Kruzifixe und andere Möbel aus dieser Zeit, die von so bedeutenden Architekten wie Antoni Gaudi, einem der wichtigsten Vertreter aus dieser Zeit, erschaffen wurden. Im Museu del Modernisme de Barcelona werden insgesamt über 350 Werke von mehr als 42 Künstlern ausgestellt, die auch eine Gemälde- und Skulpturensammlung beinhalten. Plant mit einer Zeit von etwa 1,5 Stunden, wenn ihr das Museu del Modernisme de Barcelona besucht.

Öffnungszeiten

Das Museu del Modernisme de Barcelona hat montags bis freitags zwischen 10:30 und 14 Uhr sowie zwischen 16 und 19 Uhr geöffnet. Samstags, sonntags sowie an Feiertagen hat das Museum geschlossen. Das Museu del Modernisme de Barcelona ist eines der wenigen Museen in Barcelona welches auch montags geöffnet hat.

Anfahrt

Ihr erreicht das Museu del Modernisme de Barcelona am leichtesten über die Metro Linien L2, L3 oder L4, mit denen ihr bis zur Haltestelle Passeig de Gràcia fahrt. Von dort liegt das Museu del Modernisme nur wenige Minuten entfernt.

➤ Hier geht es zu den Museu del Modernime Online Tickets


6. Museu de Cera Barcelona

Museen in Barcelona

Das Museu de Cera ist ebenfalls eines der Museen in Barcelona, welches gerne besucht wird. Dort finden sich über 360 Wachsfiguren unter denen sich Könige, Päpste und andere Persönlichkeiten befinden, fast so wie bei Madame Tussauds nur eben in Barcelona. Neben Figuren aus der spanisch, katalonischen Geschichte, finden sich hier auch historische Persönlichkeiten aus der europäischen Geschichte, wie Papst Johannes Paul oder sogar Adolf Hitler, Mussolini oder Stalin. Aufgelockert wird dies anschließend durch Filmfiguren wie denen aus der Star Wars Saga oder auch dem Monster aus Frankenstein. Und das Beste daran, die Figuren wurden allesamt in einer derart hohen Qualität erschaffen, das diese Ihren Vorbildern zum Verwechseln ähnlich sehen. Für einen Rundgang benötigt ihr im Museu de Cera etwa eine Stunde.

Öffnungszeiten

Das Museu de Cera hat in den Wintermonaten von montags bis freitags zwischen 10 und 13:30 sowie von 16 bis 19:30 geöffnet. Samstags, sonntags sowie an Feiertagen hat das Museum von 11 bis 14 Uhr sowie von 16:30 bis 20:30 geöffnet. Im Sommer hat das Museu de Cera sogar täglich von 10 bis 22 Uhr für seine Besucher geöffnet.

Anfahrt

Fahrt mit der Metro der Linie L3 bis zur Haltestelle Drassanes oder nehmt den Bus Touristic bis zur Haltestelle – Colom – Museu Marítim um zum Museu de Cera zu gelangen.

➤ Hier geht es zu den Wachsmuseum Online Tickets


7. Museu Marítim

Museen in BarcelonaEines der interessantesten Museen in Barcelona stellt für viele Besucher mit Sicherheit auch das Museu Marítim dar. Dieses am südlichen Rand der Altstadt von Barcelona gelegene Museum ist in einer ehemaligen Schiffswerft untergebracht und beheimatet das Seefahrtmuseum von Barcelona. Die Ausstellung dort existiert bereits seit 1929 und umfasst heute viele originalgetreue Nachbauten von Schiffen aus der gesamten Geschichte der Seefahrt. Darunter unter anderem eine 60 Meter lange königliche Galeere aus dem 16. Jahrhundert. Neben derart großen Originalnachbauten, umfasst die Ausstellung im Museu Marítim auch eine Modellsammlung unter der sich einige Modelle von Schiffen befinden, die in dieser Form nicht mehr existieren. Auch eine bemerkenswerte Sammlung an nautischen Instrumenten sowie eine umfangreiche Sammlung an Segelschiffen, können hier bestaunt werden. Ihr solltet euch für den Besuch dieses Museums etwa 2 Stunden Zeit nehmen.

Öffnungszeiten

Das Seefahrtmuseum „Museu Marítim“, hat dienstags bis sonntags von 10 bis 20 Uhr für seine Besucher geöffnet. An Montagen hat das Museum geschlossen.

Anfahrt

Am einfachsten erreicht ihr das Museu Marítim – Seefahrtmuseum mit der Metro. Nehmt die Metro der Linie L3 bis zur Haltestelle Drassanes und ihr gelangt ganz unkompliziert zum Museu Marítim. Doch auch mit dem Turistic Bus erreicht ihr das Museum indem ihr mit diesem bis zur Station Colom – Museu Marítim fahrt, von wo ihr das Museum ebenfalls innerhalb von wenigen Minuten erreicht.


8. Museo de Historia de Barcelona

Museen in Barcelona

Das Museo de Historia de Barcelona, welches im gotischen Viertel von Barcelona gelegen ist, gehört ebenfalls zu den Museen in Barcelona, die man einmal gesehen haben sollte. Dieses widmet sich der Geschichte der Stadt  Barcelona seit Beginn der Römerzeit. Eigens zu diesem Zweck wurde bereits im Jahre 1931 ein gotischer Palast, in großem Aufwand, an diesen Platz versetzt. Unter anderem finden die Besucher in diesem Museum die größten römischen Ausgrabungen außerhalb Roms. Auch die Reste einer, erstaunlich gut erhaltenen römischen Siedlung, können hier begutachtet werden. Anschaulich ergänzt durch Zeichnungen und Schriftstücke aus dieser Zeit. Die Zeitreise, die Besucher im Museo de Historia de Barcelona erleben, reicht zurück bis in das 3. Jahrhundert nach Christus. So kann man sehen wie zu dieser Zeit üblicherweise Wein hergestellt wurde oder eine antike Wäscherei und Färberei betreten. Für einen Besuch solltet ihr im Museo de Historia de Barcelona etwa 1,5 Stunden einplanen.

Öffnungszeiten

Das Museo de Historia de Barcelona hat von Dienstag bis Samstag zwischen 10 und 19 sowie sonntags von 10 bis 20 Uhr für seine Besucher geöffnet. Montags hat das Museo de Historia de Barcelona geschlossen.

Anfahrt

Ihr erreicht das Museo de Historia de Barcelona, indem ihr mit der Metro Linie L4 bis zu der Station Jaume I fahrt. Mit dem Turistic Bus, erreicht ihr das Museo de Historia de Barcelona, indem ihr diesen nehmt und an der Haltestelle Barri Gòtic aussteigt. Nicht weit entfernt von dieser Haltestelle befindet sich das Museum.


9. Museum del Disseny

Museen in Barcelona

Zu den beliebtesten Museen in Barcelona zählt auch das Museum del Disseny. Wer dabei nun an Walt Disney denkt, der ist jedoch auf der falschen Spur. In dem 2014 eröffneten Museum dreht sich alles um die spanische und katalonische Designgeschichte. Hiervon können die Besucher, im Museum del Disseny, etwa 70.000 Objekte selbst begutachten. Die Stücke stammen dabei aus fünf Jahrhunderten und wurden zum Teil von kleineren Museen übernommen. Unter den Ausstellungsstücken finden Besucher unter anderem Arbeiten aus den Bereichen Grafikdesign, Plakatwerbung oder Produktdesign. Darunter auch textile Stücke, welche aus einem ehemaligen Textilmuseum stammen und nun im Museum del Disseny ausgestellt werden. Da Design aus Katalonien seit jeher in der ganzen Welt eine hohe Wertschätzung erhält, werden Kunstbegeisterte an diesem Ort eine Reihe an vertraut wirkenden Gegenständen entdecken. Für einen Besuch im Museum del Disseny sollte man etwa zwei Stunden einplanen.

Öffnungszeiten

Geöffnet hat das Museum del Disseny für seine Besucher von Dienstag bis Sonntag zwischen 10 und 20 Uhr. Außer an Feiertagen hat das Museum, wie ein Großteil der Museen in Barcelona, an Montagen geschlossen.

Anfahrt

Ihr erreicht das Museum del Disseny am einfachsten mit der Metro. Nehmt die Metro Linie L1 bis zur Haltestelle Glòries von wo das Museum nur wenige Minuten entfernt ist. Ebenfalls äußerst gut zu erreichen ist das Museum del Disseny mit den Tram Linien T4, T5 und T6. Auch diese halten an der Station Glòries, welche sich in unmittelbarer Nähe zu dem Museum befindet.


10. Das Shokoladenmuseum in Barcelona

Museen in Barcelona
Das Schokoladen Museum von Barcelona gehört auf alle Fälle auch in die Liste der 10 wichtigsten Museen von Barcelona. Das Museum befindet sich im Born Viertel ganz in der Nähe des Picasso Museum und ist deshalb eine wichtige Anlaufstelle in Barcelona. Das Museum überzeugt durch ein vielfältigen Parcours durch 8 verschiedene Sälle.

Öffnungszeiten

Geöffnet hat das Schokoladenmuseum für seine Besucher von Dienstag bis Sonntag zwischen 10 und 19 Uhr.

Anfahrt

Ihr erreicht das Schokoladenmuseum, indem ihr mit der Metro Linie L4 bis zu der Station Jaume I fahrt. Von dort aus könnte ihr richtung Park de la Ciutadella laufen und kurz vorm Park werdet ihr auf das Schokoladenmuseum stoßen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here